Powered by Blogger.

SOME FACTS ABOUT ME ..





Hey ihr Lieben, 

lange habe ich keine 'normalen' Beiträge mehr getippt. Habe mich mehr rar gemacht, als alles andere. Aus diesem Grund dachte ich mir, sei es mal wieder an der Zeit etwas aus dem Nähkästchen zu plaudern und etwas von mir als Person zu erzählen..  Also, falls du Lust darauf hast, würde ich mich freuen, wenn du weiterliest .. 





1..

So genau weiss ich gerade gar nicht, wo ich anfangen soll. Darum ganz simple.  Ich bin inzwischen 20 Jahre alt/jung ( je nach dem, wie man es ausdrücken mag). Wohnhaft bin ich in Halle und ich liebe meine kleine, aber feine 1-Raum-Wohnung. Hier in Halle studiere ich nun seit knapp einem Jahr BWL und auch wenn es manchmal ein ganz schön trockenes Studium ist, so habe ich doch ab und zu Spaß daran.


2.. 

Wenn mich jemand nach meinen Hobbies fragt, so muss ich schmunzeln. Denn meine Freizeit verbringe ich neben Tagesausflügen am liebsten mit dem Schauen von Netflix Serien. Ich weiß auch nicht so recht, wie es dazu kam. Noch vor ein paar Jahren konnte man mich mit Filmen und Serien jagen, ich fand einfach keinen Gefallen daran. Inzwischen liebe ich es in fremde Welten einzutauchen und eine Folge nach der anderen zu sehen. Meine liebsten Serien werde ich euch schon ganz bald in einem gesonderten Beitrag vorstellen. 


3.. 

Ohne Musik könnte ich nicht mehr leben. Ich habe bis vor kurzem nie Verständnis für jene Menschen gehabt, die 24/7 mit Kopfhörern herumgelaufen sind. Inzwischen hat sich auch dies geändert. Sei es zum Lernen, zum Entspannen oder doch nur zum Einschlafen, ich kann nicht mehr ohne Musik. Bei dem Genre will ich mich absolut nicht festlegen. Zum Einschlafen und entspannen bevorzuge ich Indie oder sogar klassische Musik, aber durch die Arbeit auf Festivals habe ich neben meiner Liebe zum Rap auch andere tolle Musikstile kennen gelernt, die ich in meinen Playlisten absolut nicht mehr missen möchte. 


4..

Ich bin ein wahnsinnig nachdenklicher Mensch. Vor dem zu Bett gehen, lasse ich oft den ganzen Tag Revue passieren und liege oft noch Stunden wach. Ich spreche nicht oft über Gefühle, fresse diese lieber in mich hinein und mache die Probleme lieber mit mir allein aus, anstelle mit jemandem darüber zu reden. Ich tag-träume für mein Leben gern, ich phantasiere gern .. Vielleicht ist das meine Art von kreativer Auslebung, wenn ich schon nicht mit Talenten, wie einer Singstimme oder der Begabung des Zeichnens ausgestattet wurden bin. 


5.. 

Schon seit meiner Kindheit an lese ich unheimlich gern. Erst im letzten Jahr habe ich meine Begeisterung für klassische Literatur entdeckt und habe noch eine so lange Liste an Büchern, welche ich unbedingt verschlingen möchte. Ich mag die unterschiedlichsten Schreibstile und tauche auch hier so unfassbar gern in andere Welten ein und werde Teil dieser. Neben Klassikern, lese ich aber auch unheimlich gern Psycho-Thriller. Werke von Timo Liebig haben mich in der frühen Vergangenheit total begeistert. 





Ich könnte sicher noch zwanzig weitere Fakten aufzählen und hätte doch noch nicht viel gesagt.  Aber vielleicht findet ihr ja Gefallen, an dieser Art von Postings, so dass ich eine Reihe daraus entstehen lassen kann. So könnte ich beispielsweise monatlich fünf Fakten von mir preisgeben, was haltet ihr davon? 


Fühlt euch gedrückt, 


Kommentare

  1. Ich mag solche Posts sehr gerne! Das Nachdenkliche kenne ich zu gut, vor allem Abends kann man das gar nicht ausstellen.

    Liebe Grüße
    Laura ♥
    sparklingpassions.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich find die Idee mit den Fakten super :) & wir stimmen uns sogar in vielem überein, z.B. was die Musik oder auch das Nachdenken betrifft.

    Liebe Grüße,
    Rica von Ivory Beauty

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, sowie Lob und Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht. Beleidigungen werden jedoch gelöscht.