Powered by Blogger.

GETESTET: GARNIER - WAHRE SCHÄTZE : SANFTE HAFERMILCH - WERBUNG







Halli Hallo ihr Lieben,

heute gibt es einen Testbericht für euch und zwar wird sich heute alles um die Garnier Wahre Schätze Sanfte  Hafermilch Reihe drehen! Anstelle aber lang um den heißen Brei zu schreiben werde ich euch kurz und knapp die wichtigsten Fakten auflisten und letztendlich ein kleines Feedback geben.

An aller erster Stelle möchte ich mich bei Garnier für die Bereitstellung der Produkte bedanken. Shampoo, Spülung sowie Haarkur wurden mir kostenfrei zum Testen zur Verfügung gestellt, eine zusätzliche Vergütung hat nicht stattgefunden. 


So nun aber zum Test. Wo soll ich nur anfangen.. Nun gut tasten wir uns vom Äußeren zum Inneren ;)



Das Design der Produkte ist wahnsinnig schön wie ich finde. Die Farben zartrosa und hell beige sollen die schonende Wirkung der Produkte widerspiegeln. Ob dem so ist? Dazu später mehr. Die Farbwahl gefällt mir sehr gut und auch der spielerische Schriftzug trifft genau meinen Geschmack.

Das Packaging ist wie gewohnt, während Shampoo und Spülung in den Fläschchen daherkommen ist die Kur im  bauchigen Titel zu erwerben. Das Shampoo ist im Gegensatz zum mythische Olive Shampoo leichter zu dosieren und schwappt weniger leicht aus. Die Spülung hingegen ist ebenso wie bei der mythischen Olive Reihe eher sehr leicht und einfach zu dosieren und striezt aus dem Fläschchen. Die Kur ist leicht zu handhaben und der bauchige Titel lässt sich auch unter der Dusche bei nassen Händen einwandfrei öffnen. 


Nun zur Wirkung. Die  neue Pflegeserie von Garnier verspricht schonen und mild zu Haaren und Kopfhaut zu sein. Dem kann ich nicht widersprechen. Meine eher leicht reizbare Kopfhaut verträgt sich problemlos mit den Produkten und reagierte nicht gereizt. Das Shampoo hatte ebenso keine austrocknende Wirkung in den Spitzen.  Bei der Spülung hingegen bin ich zwiegespaltener Meinung da ich keinerlei Unterschied zu anderen Spülungen wahrgenommen konnte. Für mich ergab sich kein Unterschied, ob ich die Spülung angewandt habe oder eben nicht. Daher kann ich weder eine Kaufempfehlung noch Entfehlung aussprechen. Doch was bei mir nicht ist, kann bei euch ganz anders ausfallen. Nun zur Kurz. Den Geruch mochte ich sehr gern und auch die Wirkung ist okay. Wunder jedoch sind nicht zu erwarten. Mir stellte sich nur die Frage, wie ein Pflegeserie, welche schonend zu den Haaren sein kann eine spezielle Wirkung als Kur ausüben kann .. Aber vielleicht bin ich auch einfach zu doof, haha. 

Ich war zu Beginn echt begeistert und sprach in überschwänglichen Tönen von den Produkten, doch irgendwie ist diese Begeisterung verschwunden. Woran das liegt kann ich mir auch nicht wirklich erklären. Vielleicht liegt es daran, dass ich mich mit den Inhaltsstoffen auseinandergesetzt habe und schockiert von der Anzahl der Alkohole und jeglicher anderer nicht so toller Substanzen war .. Darauf möchte ich gar nicht weiter eingehen, denn wie ich finde sollte jeder selbst entscheiden welche Substanzen er im Shampoo verwenden möchte und welche nicht. 

Wer sich  für die Inhaltsstoffe interessiert kann diese zum Beispiel auf der Website von DM nachlesen


Mein Fazit: 

Definitiv hat sich Garnier wieder einmal eine tolle Pflegeserie einfallen lassen. Doch in Zeiten des Umschwung in der Kosmetikszene sollte sich Garnier vielleicht einmal Gedanken darüber machen, welche Inhaltsstoffe mit der zeit mehr gefragter sind .. 
Ich fand die Produkte nicht schlecht, keineswegs, doch werde ich sie mir sicher nicht nachkaufen. Ich möchte in Zukunft Immer mehr darauf achten, welche Inhaltsstoffe ich meinem Körper antun möchte und da fängt es eben bei der Haarpflege bereits an. 



Was hältst du von der Pflegeserie hast du sie bereits getestet Oderhast es noch vor?

Über deine Meinung sowie über Feedback zum Testbericht würde ich mich sehr freuen.

xx, Laura 




Kommentare

  1. Rein optisch finde ich die Produkte richtig toll und ich wollte schon öfters dazu greifen.
    Aber noch bin ich hin und hergerissen, weil die Reviews so auseinander gehen :D Ich muss noch überlegen ob die Reihe bei mir einziehen darf.

    Liebe Grüße Anni von
    http://hydrogenperoxid.net

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Laura,

    die Serie hab ich noch nicht ausprobiert. Ich hatte nur mal die mit Honig und fand sie eigentlich ganz gut. Optisch ist die Linie aber auf jeden Fall ein Hingucker!

    Liebe Grüße,
    Maria

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, sowie Lob und Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht. Beleidigungen werden jedoch gelöscht.