Powered by Blogger.

Zahnbürstenpinsel Amazon // Review







Hallo meine Lieben,

im heutigen Beitrag möchte ich euch endlich von meinen Erfahrungen mit den aktuell sehr bekannten Zahnbürsten-Pinseln berichten. Bestellt habe ich sie bereits vor mehreren Wochen über Amazon. Vornweg habe ich viel darüber gesehen, sowie gelesen, so dass ich sie letztendlich einfach haben musste und testen wollte.  Was ich letztendlich zu den Pinseln zu sagen habe, wie ich sie finde und ob ich sie weiterempfehlen würde, erfahrt ihr im heutigen Beitrag .. 




Bestellvorgang & Lieferung 


Wie bereits erwähnt habe ich die Pinsel über Amazon. Hier könnt ihr den genauen Produktlink abrufen. (Achtung ! Bei dem Link handelt es sich um einen Affiliate Link. Auf deutsch: mit klick auf den Link bekomme ich einen klitzekleinen prozentualen Anteil des durch mich erzielten Gewinns. )



Der Bestellvorgang verlief reibungslos. Lohnenswert ist der kostenlose Versand innerhalb Deutschlands, wie ich finde. Außerdem ist anzumerken, dass der Versand rascher erfolgte, als gedacht. Auch die vorweg beinahe ausschließlich positive Bewertung des Produkts köderte mich ein wenig, mich letztendlich für genaue diese Pinsel zu entscheiden. Anfangs muss ich doch zugeben, sehr kritisch gewesen zu sein, da sie wirklich zu einem unglaublich günstigen Preis angeboten werden.. 


Schade finde ich lediglich, dass die Pinsel nicht nur im Gesamten gut verpackt waren, sondern einzeln noch einmal zusätzlich in Plastik gehüllt ..





Inhalt 

Im Pinsel-Set enthalten sind 5 Pinsel unterschiedlicher Größe und Form 
Von links nach rechts:

1) groß oval
Dieser Pinsel eignet sich meines Erachtens am Besten zum Auftragen von flüßiger Foundation

2) länglich klein
Für mich hat sich herausgestellt, dass sich dieser Pinsel perfekt zum Nachziehen der Augenbrauen eignet. Ich tunke den Pinsel in mein Augenbrauen Puder und voila! so schnell hatte ich noch nie eine super nachgezogene Braue, die sich sehen lassen kann.

3)klein rund
Ein Pinsel, welcher super für den punktierten Auftrag von Concealer geeignet ist 

4) länglich groß

Für mich persönlich hat dieser Pinsle bislang keinerlei Verwendung gefunden, dennoch kann ich mir sehr gut vorstellen, dass er sich super zum Konturieren eignet. Weswegen ich dies bislang nicht versucht/ausprobiert habe liegt schlichtweg daran, dass ich bereits meinen perfekten Favoriten gefunden habe. Diesen Favoriten in Geschichte Konturieren, werde ich euch schon  ganz bald vorstellen. 

5) oval klein

Beinahe würde ich meinen, dass es sich bei diesem Pinsel Exemplar um einen Alleskönner handelt, doch das wäre nur ein klitzekleines Bisschen übertrieben, hihi. Dieser Pinsel eignet sich super zum Verblenden und naja, der Ein oder Andere hat eben die Ein oder Andere Stelle zum Verblenden, so dass der Pinsel unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten hat. 
Ich verwende den Pinsle super gern zum Verblenden der Kontur unter den Wannenknochen oder zum Auftrag des Concealers/Verblenden des Concealers. Sicher kann man damit auch Liquid Blush &&&& auftragen.



Funktionalität 


Leider habe ich keinen Vergleich zu höherpreisigen Pinseln dieser Art, dennoch kann ich sagen, dass die Pinsel für mich als Make-Up Nichtskönner fantastisch funktionieren. Besonders freue ich mich aber darüber, so viel Zeit einsparen zu können. Die Pinsel sind handlich und passen in jedes Täschchen. Sie sind biegsam und doch zerbrechen sie nicht, wenn man sie staucht oder quetscht. Klasse!


Qualität 


Eigentlich finde ich, dass man in dieser Preisklasse gar nicht so viel erwarten kann bzw. sollte. Aus diesem Grund habe ich dies auch nicht getan und habe die Pinsel einfach ohne Voreinstellung auf mich zu kommen lassen, haha. Und ich muss sagen, dass ich bislang sicher noch nie derart positiv überrascht worden bin. Ich liebe diese Pinsel. Jetzt habt ihr es, auch wenn ihr es zuvor sicher bereits geahnt habt. Die Pinsel haben keinen plastischen Geruch nachweisen können. Sie haaren lediglich ein wenig, was heißt haaren. Die Pinsel haben wenige überstehende Haare, welche leicht zu kürzen / zu entfernen sind. Dies ist jedoch, zumindest für mich, kein klarer Minuspunkt .. 






Pflege/Reinigung 


Achherjje was soll ich sagen.. Ich darf ich wohl zum ersten Mal Kritik üben/ muss zum ersten Mal Kritik üben. Da ich die Pinsel nich gar nicht so lange in Gebrauch habe, wurden sie gestern zum ersten Mal gereinigt, um euch direkt über den Vorgang berichten zu können. Bereits durch das Lesen anderer Blogposts hatte ich die gewisse Vorahnung, wie schwierig es sich gestalten sollte, die Überreste der Produkte aus den Pinselchen zu bekommen..

Zuerst probierte ich es mit Babyshampoo, doch dies war schlichtweg vergebens .. Ebenso versucht ich es mit dem Make-Up Ei von Amazon, welches wie die Waschschale von Ebelin funktioniert, doch auch das wollte nicht so recht klappen.

Letztendlich entschied ich mich für das altbewährte L.O.C meiner Mama. Das Produkt ist ein Alleskönner und der heilige Gral im Haushalt schlechthin. Ich habe die Pinsel also mit einem Pumpstoß des L.O.C in heißes Wasser getunkt und die Make-Up Reste quollen nur so heraus. Ich war begeistert, wie sauber die Pinsel nach der Prozedur waren und ich war verblüfft , wie einfach und schnell es doch gehen konnte. 




So meine Lieben nun seid ihr gefragt ..

Sind die Pinsel nur eine lächerliche Modeerscheinung oder haben sie sich schon einen sicheren Platz an eurem Schminktisch gesichert? Ich würde mich wirklich sehr über euer Feedback freuen. 


Habt eine wundervolle Woche und lasst euch nicht allzu sehr vom Montag ärgern :*






Kommentare

  1. Die Pinsel sehen merkwürdig aus. Das Design schreckt mir vor einer Benutzung ab. :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zu beginn war ich auch eher kritisch, doch nun möchte ich sie wirklich nicht mehr missen. einige meiner freunde betrachten sie auch immer kritisch und auch mein freund war erst verschreckt :D

      lieben dank für deinen Kommentar :*

      Löschen
  2. Als ich Zahnbürstenpinsel gelesen habe musste ich direkt mal nachschauen worum es sich hier handelt! Mal abgesehen von deiner wundervollen Fotoinstallation ( ;D ) finde ich die Idee spannend. Ich selbst benutze wenig Makeup - aber meinen Freunden werde ich es mal empfehlen :P Danke !

    Liebste Grüße,
    Rina von https://darlingrina.wordpress.com/2016/10/09/kauf-dich-gluecklich-mein-cos-hybrid/

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Review =)
    Ich hab natürlich auch schon viel von diesen Pinsel gehört und obwohl es mich immer reizt sie zu kaufen, hab ich bisher die Finger davon gelassen.

    Liebe Grüße
    Annika

    http://femme-pure.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschööön! <3
      Oh wieso denn das? Gibt es dafür einen bestimmten Grund, der dich vom Kauf abhält?

      Löschen
  4. Ein sehr interessanter Post :)
    Ich bin auch schon länger am überlegen, mir diese Pinsel zuzulegen, aber bisher konnte ich mich nicht aufraffen.
    Für den Preis von knapp 6,-€ kann man ja aber wirklich nichts falsch machen. &wenn der einzige Minuspunkt die Reinigung ist ... tsssss.

    Danke für diese tolle Review.

    Liebste Grüße, Josie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank für deine netten Worte! Es freut mich wirklich sehr, dass dir der Beitrag so gut gefällt. Deiner Meinung war ich anfangs auch und habe die Pinsel direkt bestellt, wie ich finde ist die Reinigung sich gar nicht so mies, wenn man sich einmal daran gewöhnt :)

      Löschen
  5. Ich habe einen solcher Pinsel und mag ihn für Foundation ganz und gar nicht. Das Finish ist bei mir leider einfach nur streifig und ungleichmäßig :/ Zum Konturieren liebe ich ihn aber! Die Reinigung ging bei mir erstaunlich gut, da hatte ich gar keine Probleme :o

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, sowie Lob und Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht. Beleidigungen werden jedoch gelöscht.