Top Social

.

FOOD GUIDE FRIEDRICHSHAIN

16 Oktober 2016




Halli Hallo meine Lieben,

es ist Sonntag und allerhöchste Zeit für den Sonntagspost. Heute möchte ich euch meine vier liebsten Lokale in FHain vorstellen. In der letzten Zeit war ich ganze zwei Mal dort unterwegs, so dass ich des Öfteren einen knurrenden Magen zum schweigen bringen musste. Aus diesem Grund blieb es nicht aus, sich durch das kunterbunte Angebot zu testen.. Wo es mir am Besten gefiel erfahrt ihr nun ..


Haferkater
Boxhagener Str. 76

Bereits durch Instagram wusste ich von dem kleinen Lokal direkt an der Boxhagener. Es ist eine sehr kleine Stube mit knapp 15 Sitzplätzen, dies verschafft eine ungewohnte ruhige und entspannte Atmosphäre. Das Angebot spezialisiert sich auf verschiedenste Variationen von Haferbrei, wie der Name bereits ahnen lässt. Meine Wahl fiel auf Haferbrei mit Waldbeeren und weißer Schokolade. Es war abgöttisch schmackhaft und gleichermaßen sättigend. Auch das Preisleistungsverhältnis ist super. Man zahlt für ein Frühstück zwischen 3 und 5€ möchte ich meinen. Ach und das für mich beinahe Wichtigste, sich der Kaffee ist super! ;)


Patta - finest baked potatoes
Krossener Str. 16


Kartoffeliger geht nicht! Was Pasta zu bieten hat? Eine riesen große Ofenkartoffel gefüllt mit allerhand Leckereien. Hier geht dem Fleischessen sowie dem Veganer das Herz auf. Anfangs war ich kritisch, doch jegliches Behagen wandte sich beim ersten Happen der köstlichen Speise ab. Ich mag Kartoffeln tatsächlich nicht so gern, doch Pasta ist einfach klasse! Die Soßen schmecken fantastisch und auch die übrigen Zutaten sind unheimlich frisch und schmackhaft. Solltest du auf dem Boxhagener Kiez unterwegs sein, kann ich es dir nur ans Herz legen auch einmal bei Patta essen zu gehen. 




Schillers Burger
WÜHLISCHSTRASSE 41/42


Als ich mit der lieben Caro auf der Suche nach kleinen Boutiquen mit toller Second Hand Ware war entdeckten wir einen kleinen süßen Burger Laden. Schillers Burger. Ein Wortspiel nahm ich vorerst an. Abgeleitet vom Jugendwort - Chillen - . Doch ein Blick auf die Karte geriet, dass doch viel mehr dahinter steckt. Jedem Burger ist ein Stück von Chiller gewidmet, so nennt sich der Kinderburge beispielsweise "Die Räuber". Eine wirklich tolle Idee und auch die Atmosphäre und Einrichtung des Ladens konnte sich sehen lasse. Ebenfalls war die Bedienung wahnsinnig freundlich, so dass man gern auch etwas mehr Trinkgeld da lässt. Meine Wahl fiel auf eine Portion Süßkartoffelpommes, auch wenn ich noch nicht allzu häufig Süßkartoffelpommes gegessen habe, waren diese die mit Abstand Besten!



HOMEMADE
 Simon-Dach-Straße 10


Frühstück mal anders. Genau das erlebst du bei HOMEMADE. Schon von weiten lockt der Laden mit seiner persönlichen und individuellen Note. Der Laden ist hip, bunt und ausgefallen. Genau richtig würde ich meinen. Nicht nur die Karte ist super schön gestaltet, auch das Angebot auf der Karte lässt keine Wünsche offen. Meine Wahl fiel auf das vegane Frühstück, was ich jedem empfehlen kann. Es ist umfangreich, sättigend und super lecker! Besonders die selbstgemachte Marmelade ist der absolute Wahnsinn und am liebsten hätte ich nach einem Jahresvorrat gefragt, haha. Auch das Preisleistungsverhältnis ist absolut super. Oh, bevor ich es vergesse, solltest du bei HOMEMADE speisen, vergiss bloß nicht die hauseigene Limo zu probieren!



So meine Lieben..
Kennt ihr bereits ein dieser Lokalitäten oder habe ich euch doch ein wenig inspirieren können? Hinterlasst mir liebend gern euer Feedback in den Kommentaren.
Kommentare on "FOOD GUIDE FRIEDRICHSHAIN"
  1. Das sieht alles soooo lecker aus, da bekomme ich sofort Hunger. Ich kenne noch keines der Lokale muss aber unbedingt mal bei ihnen vorbei schauen. :)

    Liebe Grüße Pierre von Milk&Sugar

    AntwortenLöschen
  2. Wie spannend! Ich war in noch keinem der Läden, aber gerade Patta hat meine Aufmerksamkeit geweckt, denn ich liebe Kartoffeln :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

    AntwortenLöschen
  3. Ich bekomme sooo Hunger, wie toll das alles aussieht!
    <3 michelle // covered in copper

    AntwortenLöschen
  4. Oh das sieht alles so lecker aus, muss ich mir merken für meinen nächsten Berlin-Besuch!

    AntwortenLöschen
  5. Hmm wie lecker alles aussieht! Muss ich mir merken für meinen nächsten Berlin-Besuch.

    AntwortenLöschen
  6. Oha das sieht alles soso gut aus! Das wären Lokale die perfekt für mich wären! :)

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    AntwortenLöschen
  7. sehr schöner Beitrag und tolle Tips! Ich liebe Haferkater sooo sehr *-*
    und Homade muss ich unbedingt mal ausprobieren!

    Viele Liebe Grüße

    Isa
    https://lifestyletrash.wordpress.com

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, sowie Lob und Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht. Beleidigungen werden jedoch gelöscht.

Auto Post Signature

Auto Post  Signature