Powered by Blogger.

"ALWAYS GO THE EXTRA MILE - FIGHT FOR THE THINGS THAT MATTER TO YOU!" // FASHIONFRIDAY






Hallo meine Lieben,

in aller erster Linie möchte ich mich bei euch dafür entschuldigen, dass am Mittwoch kein Beitrag online gegangen ist. Aus diesem Grund möchte ich den Mittwochs Beitrag mit dem heutigen vereinen und euch nicht nur ein Outfit zeigen, sondern auch ein paar Gedanken mit euch teilen ..




Wie einige von euch sicher bereits auf Snapchat oder Instagram mitbekommen haben ging am Mittwoch der Ernst des Lebens wieder richtig los für mich. In der Nacht von Dienstag zu Mittwoch machte ich kaum ein Auge zu und hatte eine der schlaflosesten Nächte... Warum? Mittwoch bin ich in mein BWL Studium gestartet. Diesem blicke ich noch immer mit einem lachenden und weinendem Auge entgegen. Zum Einen freue ich mich riesig auf diese neuen Lebensabschnitt und all die Erfahrungen welche dieser mit sich bringen wird, doch zum anderen bin ich wahnsinnig neugierig und aufgeregt und ein wenig ängstlich, was genau auf mich zu kommen wird etc..






Ich bin tatsächlich sehr optimistisch, alles irgendwie gebacken zu bekommen. Doch gerade die Einführungswoche ist sehr verwirrend und die Informationen, welche man erhält scheinen am Anfang hilfreich zu sein und doch ergeben sie alle gemeinsam keine runde Sache ..  Man ist zu Beginn verwirrt stellt fragen, sieht so viele neue, nette Gesichter und am Ende ist es peinlich das gefühlt zehnte Mal nach dem Namen gefragt zu haben. 


Gefühlt ist es nun mehr Party machen als Vorlesungen zu besuchen. Das Semester ging noch gar nicht so richtig los und es sind mehr Parties im Angebot als Einführunsgveranstaltungen (gefühlt). Es ist wahnsinnig aufregend und irgendwie beängstigend zu gleich . Es gibt viele Termine und Fristen, die einzuhalten sind und doch wird einem gesagt, jede Chance und Möglichkeit mitnehmen zu sollen und ja keine Party auszulassen. Es stellt sich die Frage, ob man denn das alles unter einen Hut bekäme. Organisation eine großes Fragezeichen und doch freut man sich enorm auf den neuen Lebensabschnitt. 




 Unglaublich toll finde ich, dass Menschen aus ganz Deutschland an der Uni vertreten sind. Toll Menschen. Ich habe Mädchen aus Berlin kennengelernt aber auch der Ruhrpott ist an der Uni vertreten. Es ist klasse, wie sich alle auf Anhieb verstehen, wie man sich gegenseitig hilft und austauscht. Ich bin gespannt wie es weitergehen wird .. 

Bereits als 5-jähriges kleines Mädchen wollte ich doch so so unbedingt studieren, obwohl ich damals sicher gar nicht wusste, was das bedeutet/was diese Entscheidung mit sich bringen würde, haha. Doch das dieser Lebensabschnitt so schnell umsetzbar sei/ so schnell Wirklichkeit wird ist für mich noch immer ein wenig unfassbar. Oder aber ich bin mal wieder eine kleine Wunderblume, hihi. 






Aber in diesem Beitrag soll es ja nicht nur um das Beschreiten des Lebenswegs gehen..

Ich möchte euch noch ein sehr gern getragenes Outfit aus meinem letzten Berlin Aufenthalt zeigen, welches von der lieben Caro geshootet wurde. An dieser Stelle noch einmal ein riesen Dankeschön an dich Schatz :* Fall ihr im Übrigen wissen möchtet, was wir zu ihrem Geburtstag Tolles angestellt haben, solltet ihr unbedingt in diesem Beitrag von ihr vorbei schauen. 



Auf den Bildern habe ich mich für typische Herbstfarben entschieden, wie ich finde. Mein Hut an aller erster Stelle. Im Herbst bin ich an kaum einem Tag ohne anzutreffen und still und heimlich bin ich schon auf der Suche nach einem Weiterem Modell, doch scheinbar bin ich ein wenig zu wählerisch/anspruchsvoll. Also falls du einen Shop mit Tollen Hüten kennst, lass es mich unbedingt wissen :)))))) Außerdem trage ich ausnahmsweise ein Blusenkleid in Senffarben. Dieses habe ich bereits im Frühjahr bei H&M bestellt, doch fand es ohne Strumpfhose darunter etwas unvorteilhaft,  was die Hautfarbe angeht. Ich fand die Kombination auf deutsch gesagt schrecklich und hatte das Gefühl kränklich auszuschauen...  Aber nun ist es ja wieder kühler und Strumpfhosen, vor allem mit schrillen Mustern, sind ja der absolute Hit der Saison. 


Dazu kombiniert habe ich meine Regenjacke von Primark, welche mir meine Mama im letzten Jahre schenkte, da es ja eigentlich nach London gehen sollte, was, h'ach was ein schöner Wortwitz, in's Wasser fiel. Ich trage die Regenjacke, jedoch nicht nur bei Regen, da ich finde, sie macht sich auch als Parka sehr gut. 



Das Highlight des Outfits sind für mich jedoch, ganz klar die Schuhe von Asos. Ich habe das Modell von der Eigenmarke erworben uns sie sind der Hit! Ich habe wirklich aufgehört zu zählen, wie oft die Blicke auf sie fielen. Doch hatte ich furchtbare Schmerzen, als ich mit ihnen den ganzen Tag durch Berlin stiefelte. Doch wie auch immer, wie schlimm die Schmerzen auch immer waren, die Schönheit des Schuhs macht all das für mich wieder wett. . 


Oh fast vergessen. Die Tasche welche ich trage/umhängen habe, ist von Primark. Erworben habe  ich sie bereits vor mehr als zwei Jahren, doch neu lieben gelernt als ich begann Kisten zu packen. Nun ist die mein Favorit für den Herbst, hihi. Ich finde ihren Vintage angehauchten Style echt toll und sie ist wirklich sehr toll zu kombinieren, dass mir das vorher nicht aufgefallen ist, ärgert mich ein wenig ..



Wie findest du den Look?
Lass es mich doch liebend gern in den Kommentaren wissen. 


Bis dahin wünsche ich dir einen wundervollen Start in das Wochenende!
xx, 



Kommentare

  1. Die Stiefel sind ja der Hammer! So toll sind die! Da schau ich gleich mal Online ob ich sie noch bekomme :-*

    Blocked as suspected bot.

    AntwortenLöschen
  2. Die Stiefel sind ja der Hammer! So toll sind die! Da schaue ich gleich mal Online ob ich sie noch bekomme :-*

    Melanie / www.goldzeitblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Oh, was für wahnsinnig schöne Bilder! Das Outfit steht dir wirklich super gut, super toller Post :)

    Viele liebe Grüße, Julia | www.sere-ndipity.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich toller toller Look und die Schuhe sind ein wirklicher Hinkucker.

    Ganz liebe Grüße
    https://femme-pure.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Mega schöner Look meine Liebe, wirklich ein Traum! Die Bilder sind auch bezaubernd , XO Julia http://fashionblonde.de

    AntwortenLöschen
  6. Ein wunderschönes Outfit.
    Und ganz viel Spaß und Erfolg beim Studium.
    Wie ich finde, die schönste Zeit.

    Alles Liebe,
    Hannah

    AntwortenLöschen
  7. Ein wunderbares Outfit! Ich möchte auch unbedingt studieren, habe auch schon einen Studiengang in Aussicht :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, sowie Lob und Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht. Beleidigungen werden jedoch gelöscht.