Powered by Blogger.

when everything seems to be changing, we can rely on god's constancy // #facepaint


Hallo meine Lieben,


ich glaube endlich zu mir zurückgefunden zu haben. Ich habe so viel Motivation und Kreativität, wie schon so lang nicht mehr. Nachts bekomm ich kaum ein Auge zu, denn die Ideen brodeln nur so aus mir heraus. Ich bin wirklich unendlich froh darüber. Heute gibt es tatsächlich schon die ersten Resultate ..


Wer meinen Blog schon länger verfolgt oder sogar noch meinen ersten Blog kennt, weiß, dass ich mich unendlich gern ausprobiere. Ich liebe Kunst und ich liebes es ebenso mir das Gesicht wild und bunt zu bemalen und passende Texte zu verfassen. Doch durch all den Stress, ob privat oder im Bezug auf die Schule ist all das eingeschlafen. Die Leidenschaft zur Fotografie rückte immer mehr in den Hintergrund, doch damit soll nun endlich Schluss sein.



Bereits im vergangenen Post habe ich euch erneut wissen lassen, dass der Herbst meine liebste Jahreszeit ist. Der Herbst ist es, der die Natur in den schönsten Farben erstrahlen lässt. Ich liebe die farbenfrohe Landschaft, die langen Spaziergänge und der kühle Wind der mir um die Nase weht. Der Herbst ist, es welcher die Veränderung bringt und so läutet er in meinem Leben gerade genau diese ein..

In meinem Leben stehen gerade so einige Veränderungen an und so einige Veränderungen machte ich die letzten Wochen, gar Monate mit mir aus. Ich bin froh die ein oder andere Entscheidung getroffen zu haben, deren Auswirkungen sich mit der Zeit noch bemerkbar machen werden. Aus diesem Grund entschied ich mich ein wenig und wenn auch nur für diesen Beitrag/diese Bilder in den Herbst zu verwandeln ..


Life starts all over again,
when it gets  crisp
in the fall 
- F. Scott Fitzgerald 






Es sind all die Veränderungen, welche mich aufwühlen, welche mich wie der Herbst fühlen lassen. All die Aufregung und Vorfreude, die sich in mir aufbaut/aufbraust könnte mit dem wehenden Laub gleichgestellt werden. Die bunten Blätter die von den Bäumen segeln, könnten all die Altlasten sein, welche ich hinter mir lasse auf dem Weg in einen neuen, hoffentlich so viel besseren Lebensabschnitt.


Ich möchte von vorn anfangen, vieles hinter mir lassen. Wie der Herbst. Ich möchte noch einmal glänzen, bevor ich meinen Abgang vollziehe...







Kunst ist es, die mich lebendig macht. Kreativität ist es, die mich erfüllt. Lange wusste ich nicht was mir fehlte, doch nun bin ich umso froher zurückzuhaben, was mir doch so lange vorenthalten wurde. Von mir selbst, vor mir verborgen wurde. Ich habe mich so erfüllt und glücklich zu gleich fühlen können während ich nicht nur mein Gesicht bemalte, sondern ebenso die Bilder entstehen ließ. Meine Gedanken setzen sich wie Puzzleteile zu einem großen Ganzen zusammen, als würden die Laubblätter aufgehoben und wieder am Baum zusammengesetzt werden ..








'I have a strange fascination with autumn '


Ich weiß nicht was es ist, doch der Herbst macht mich glücklich. Alle Menschen schimpfen über die sinkenden Temperaturen und das, sich zunehmend , verschlechternde Wetter, doch sind wir mal ehrlich .. Es gibt doch nichts schöneres als einen gemütlichen Nachmittag eingekuschelt auf der Couch. In der einen Hand einen warmen Tee, in der anderen ein spannendes, fesselndes Buch ..




 Nun würde ich mich wahnsinnig interessieren, wie dir der Beitrag gefallen hat und wie du zur angesprochenen Thematik stehst. Kannst du dich in die Worte hineinfallen oder eher gar nichts damit anfangen? ebenso gern wüsste ich von dir, ob dich Beiträge dieser Art ansprechen und ob ich Ähnliches ab sofort öfter veröffentlichen soll?







Kommentare

  1. Die Bilder sind wirklich sehr schön :-)

    Auf meinem Blog findet zur Zeit eine kleine aber feine Verlosung statt, vielleicht hast du Lust teilzunehmen :-)

    Liebe Grüße
    janaahoppe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Woooow! Wow: sowohl der Text als auch die Fotos. Erstmals finde ich es toll, dass du die Thematik so ansprichst, dass dir eine Zeit lang die Kreativität fehlte, und du jetzt zu dir selbst gefunden hast. Es ist so wichtig, sich selbst zu kennen, zu wissen, was einen glücklich und vollkommen macht. Deine Einstellung zum Herbst kann ich zu 100% nachvollziehen, im Herbst und Winter fühle ich mich am wohlsten. Ich kann die Aussagen anderer nicht nachvollziehen, wenn es kühler wird, kann ich leben. Wenn die Blätter sich verfärben und von den Bäumen fallen, lebe ich so richtig.
    Die Fotos sind MEGA. Es sieht sososososo toll aus! Was ist das denn für Gold an den Lippen, das sieht so super aus!

    Ganz liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich unglaublich schöne Bilder.
    Total schöne Farbtöne.

    Das Problem mit der Kreativität kenne ich nur zu gut.
    Vor allem wenn es gerade in der Uni wieder stressiger wird.

    Alles Liebe,
    Hannah

    AntwortenLöschen
  4. Eine wirklich kreative Idee, Die Bilder vom Motiv her gefallen mir super...Aber dieses Weichgezeichne zum den Mund und die Augen herum finde ich um ehrlich zu sein nicht ganz so toll..
    Aber der Look sieht wirklich toll aus.
    Allerliebst
    Mona

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschöne Bilder. Ich bin auch ein Herbstmensch, aber beim Schminken bin ich eher dezenter (langweiliger?)unterwegs. Einen lieben Gruß Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Unglaublich schöne Bilder ;)
    Die Gefallen mir und das Make-up kann sich so sehrn lassen.
    Auch dein Text, so passend.

    Alles liebe...
    Hoffe, da kommt noch mehr davon ^^

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinnig schön geschrieben, dazu das Facepainting - wirklich sehr schön! 😚💕
    Ich kann das Geschriebene so gut nachvollziehen mit dem 'Umbruch' u dass du das durch Kreativität ausdrückst ! mach ich ebenso gern !
    So ganz hab ich mich noch nicht 'wieder' nach den Veränderungen, aber es wird 😊
    Toller Beitrag, hat mir sehr gefallen!! Lg Sandra von Wishdreamstarblog ☺🌷

    AntwortenLöschen
  8. oh mein gott *__*
    was für tolle fotos.

    liebe grüße
    http://femme-pure.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schöne Bilder und ein toller Look! Dazu kommt noch der inspirierende Text, gerne mehr davon :) Allerdings möchte ich ehrlich sagen, dass mir persönlich die Bilder ein wenig zu sehr weichgezeichnet sind. Aber davon abgesehen: Wunderbar!

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

    AntwortenLöschen
  10. Dein Make-Up Look sieht so toll aus, mega schön und super Bilder!

    AntwortenLöschen
  11. Man sagt ja oft "Wenn man nichts Nettes zu sagen hat, sollte man die Klappe halten". Doch da ich Nettes und Wahres kundzugeben habe, tue ich das. In deinem Look steckt viel Potenzial. Du könntest deutlich mehr für die Wirkung deiner Fotos machen, wenn du sie durch den Weichzeichner nicht so unendlich zermatschen würdest. Ich finde es auch schade, dass es so viele Lobkommentare von Usern gibt, die nur darauf abzielen, Leser auf ihre Seiten zu bewegen. Das ist mies und alles andere als förderlich. Ehrliche Kommentare sind so lange gewünscht, bis einer mal die Wahrheit sagt. Dann ist man ein Arsch, nicht wahr? ;-)
    Ich hoffe, du siehst das nicht so und schaust dir deine Fotos nochmal genau an. Es bleibt dem Betrachter einfach nur schleierhaft, warum du so viel weichgezeichnet hat und beispielsweise die Nase so heftig betont hast. Für mich einfach nicht ausgewogen. Die Farbtöne selbst sind sehr schön. Aber die Umsetzung birgt viel Luft nach oben.

    Freundliche Grüße

    AntwortenLöschen
  12. die farben, die stimmung - wunderschöne fotos. ich hätte auf das weichzeichnen der haut verzichtet. ich finde dich und deinen blog wirklich toll!

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, sowie Lob und Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht. Beleidigungen werden jedoch gelöscht.