Powered by Blogger.

Ich mal mir die Welt, wie sie mir gefällt // Memories




Hallo meine Lieben,

vor nicht allzu langer Zeit durchforstete ich einmal mein Google+ Profil, dort schlummern tatsächlich noch Bilder aus längst vergangener Zeit. Einige der Bilder stammen tatsächlich noch von meinem alten Blog, der schon sehr lange nicht mehr online ist. Im wahrsten Sinne des Wortes, das Internet vergisst nie ..

Aus diesem Grund möchte ich die Bilder, welche schon etwas 'eingestaubt' sind, aufleben lassen. Ich möchte sie erneut mit euch teilen, denn wie ich finde, sind sie das mehr als wert. 




Die Bilder sprechen, jedes Einzelne für sich, Bände. Jedes Bild erzählt eine Geschichte, welche nur ich kenne. Noch immer erinnere ich mich an jeden einzelnen Gedanken, welchen ich hatte, als ich vor doch so langer Zeit den Auslöser betätigte. Schaue ich mir die Bilder heute an, legt sich ein breites Grinsen über mein Gesicht ..


Damals zog ich noch beinahe täglich durch die Straßen, in meiner Hand die Spiegelreflex, als sei sie angewachsen und knipste darauf los als gäbe es kein morgen mehr. Zuhause kam ich an und bearbeitet stundenlang. Mein Freund meinte einmal, es sei wunderschön mich beim Bearbeiten von Bildern zu beobachten, da ich grinse bzw. schaue/versinke, als sei ich in einer anderen Welt.

Und ja die Fotografie ist und bleibt meine Leidenschaft. Meine Kamera ist mein Baby und ich hüte sie wie ein Kind. Ich gebe sie kaum aus der Hand oder blicke böse, wenn sie jemand anfasst. Es klingt eigenartig, doch sie ist mein Ventil. Das Knipsen von Bildern ist für mich einfach der beste Ausgleich zum Alltag und all dem Stress, welcher mit verbunden ist ..




Leider. Leider vernachlässigte ich diese Eigenschaft in der letzten zeit viel zu häufig. Davon berichtete ich euch bereits im letzten Post. Doch umso mehr ich darüber nachdenke, desto stärker manifestiert sich der Gedanke, diese Leidenschaft erneut aufleben/aufblühen zu lassen ..


Ich freue mich schon riesig auf Berlin und all die anderen tollen Ereignisse, welche sich mir in den kommenden Wochen bieten werde. Ich verspreche mir selbst wieder des Öfteren die Kamera zu zücken und die wundervollen Momente für mich einzufangen, um mich auch in 5 Jahren noch an die Gedanken, welche ich beim Auslösen hatte, zu erinnern ;)







Lasst mich doch gern wissen, was ihr davon haltet alte Bilder erneut aufleben zu lassen. Wie findet ihr zum Beispiel die Idee euch die Geschichte hinter einem einzelnen Bild zu erzählen?




Kommentare

  1. So schöne Bilder! Ich fotografiere auch unheimlich gerne :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Bilder, fotografieren macht wirklich total viel Spaß, nur leider habe ich im Moment für nichts so richtig Zeit.

    Liebe Grüsse

    Priscilla

    BEAUTYNATURE

    AntwortenLöschen
  3. Tolle, herbstliche Bilder. Mir geht es genauso, früher war ich so oft mit meiner DSLR unterwegs.
    <3 michelle // covered in copper

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, sowie Lob und Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht. Beleidigungen werden jedoch gelöscht.