Powered by Blogger.

I am so thankful for every ray of sun // Outfit







Hallo meine Lieben,

im heutigen Beitrag möchte ich euch einfach einmal wissen lassen, dass ich so unendlich dankbar bin.. Dankbar für so vieles, was gerade in meinem Leben passiert. Es mag eine kuriose Metapher sein, doch ja es sind die Kleinigkeiten, wie Sonnenstrahlen, die mein Leben momentan so besonders machen. Besonders wertvoll, besonders toll, wie auch immer. Aktuell bin ich wohl glücklicher dennje und ich habe das Gefühl endlich aufatmen zu können. Ich habe endlich das Gefühl alles richte sich und ich schlage den richtigen Weg ein. Ein Gefühl was ich wirklich lange nicht hatte. Ich zweifelte an allem und jeden. Jede meiner Entscheidungen stellte ich Wochen lang in Frage, doch nun ist es als wende sich alles zum Guten.

Der Sommer neigt sich dem Ende, doch der Sommer 2016 wird mir ewig in Erinnerung bleiben. Der jetzige Sommer ist es, welcher mir so viele tolle Erinnerungen bescherte, wie keiner je zuvor. Es ist als hätte ich diesen Sommer gelernt, die Welt mit anderen Augen zu sehen, klarer zu sehen. Mir kommt es beinahe vor, als sei ich in den letzten Monaten verstärkt zu dem geworden, was ich bin. Ich möchte nicht sagen, dass ich Erwachsen geworden bin, doch genau so fühlt es sich an. Ich habe begriffen worauf es ankommt, worin ich meine Stärken sehe und meine Prioritäten gesetzt. Ich fühle mich als sei ich endlich der Mensch, den ich solange versucht habe zu werden.


Ich möchte mich bedanken, für jeden einzelnen Moment in meinem Leben, ob gut oder schlecht, denn diese Momente sind es die mich zu dem machten was ich heute bin. "Sein oder nicht sein, dass ist hier die Frage .." ich habe mich entschieden.





Es ist als habe ich gelernt, was ich die ganzen letzten Jahre bereits versäumte. Habe einen Schritt in die richtige Richtung gemacht der, der Schritt eines Riesen hätte sein können. Ich habe vermutlich aber einfach endlich die Zeit zum nachdenken gehabt, die ich so lange zuvor hätte gebraucht. Gebraucht um mir über so vieles in meinem kleinen und bis bisher kurzen Leben, klar zu werden.

Ich habe gemerkt was und wer mir gut tut und worauf ich verzichten kann. Ich habe eingesehen, dass die Hoffnung und Hingabe, welche ich für die ein oder andere Sache/Person geopfert habe, falsch investiert wurde. Ich möchte endlich nach vorn sehen anstelle stets und ständig einen Blick zurück zu werfen und darüber nachzudenken 'was wäre wenn?'. Damit soll Schluss sein und ich bin der festen Überzeugung, dass dies ab sofort tatsächlich umgesetzt werden kann.


             



Weshalb ich euch all das unter die Nase reibe, euch von all diesen Gedanken berichte? Ich bin der Meinung, dass es jeder schaffen kann glücklich zu sein, seinen We bestmöglich zu beschreiten. Es ist nur wichtig auf sich, sein Bauchgefühl, aber auch auf sein Herz zu hören. Es ist wichtig nicht stets uns ständig auf Achse zu sein, die ach so gute 'me-time' ist mindestens genau so wertvoll und bedeutend. Es gibt Dinge, welche Zeit benötigen, worüber man mit sich selbst erst einmal fertig werden muss, denn nicht umsonst sagt man so schön .. 'kommt Zeit, kommt Rat'. Denn ist man mit sich selbst im Reinen, so strahlt man dies in die ganze Welt hinaus.


Und ich kann es nicht oft genug betonen, wie dankbar ich bin, dies gelernt zu haben .. Es ist mir der größte Wunsch, dass ein jeder dieses Gefühl kennen lernt, zu wissen was er möchte und das Befühl zu haben endlich den richtigen weg eingeschlagen zu haben.


Ich trage:

Sunnies - Rayban
Shirt - Primark
Shorts - NewYorker
Shoes - Schuhtempel24


Kommentare

  1. Damit hast du so recht meine Liebe! Wenn man die kleinen Dinge zu schätzen weiß, und nicht alles zerdenkt, fühlt man sich freier ✨

    AntwortenLöschen
  2. Hach, Liebes, ich wünsche dir alles alles Liebe & Gute für deine Zukunft, bin sehr gespannt, was sie bereithalten wird. :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, sowie Lob und Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht. Beleidigungen werden jedoch gelöscht.