Powered by Blogger.

WHAT I DID IN JULY





Hallo meine Lieben, 

der Juli war für mich in besonders aufregender Monat, in dem ich wirklich eine Menge erlebt habe/erleben durfte. Da ich Beiträge dieser Art besonders gern lese, dachte ich mir berichte auch ich wieder einmal über das was ich getan und gelassen habe und Teile ein paar meiner Eindrücke mit euch. 


Direkt zu Beginn des Monats habe ich mich mit dem lieben Ole getroffen. Wir Zwei sehen uns eindeutig zu selten, doch verstehen uns jedes Mal unglaublich gut und er ist einfach einer der besten Shoppingbegleiter. Getroffen haben wir uns in Halle, da ich für das nahstehende Catrice Event noch auf der Suche nach dem perfekten Outfit war. So bummelten wir durch die Stadt bis sich der Hunger zu 'Wort' meldete und entschiedne uns letztendlich der Tradition zu Folge Sushi essen zu gehen. Unser Glück, war es, dass es an diesem Tag ein 'all you can eat' Angebot gab, so dass wir uns ohne schlechtes Gewissen haben zu brauchen , die Bäuche vollschlagen konnten.




Nun stand auch schon das Catrice Event auf dem Programm, von welchem ich euch bereits in diesem Post ausführlich berichtete. Der Tag war wahnsinnig schön und doch anstrengend zu gleich. Und jetzt im Nachhinein kann ich sagen, dass er so lohnenswert war, denn ich bin so so dankbar so liebe und herzliche Mädels kennengelernt haben zu dürfen! An diesem Tage habe ich also nicht nur die Mädels kennen gelernt und geschlemmt, sondern auch wundervolle Produkte mit nach Hause gekommen, welche ich derzeit noch immer teste um schon bald ausführlicher zu berichten.





Das nächste große Event ließ nicht lange auf sich warten und so ging es kurz darauf nach Ferropolis. Lange habe ich darüber nachgedacht dem Festival einen eigenen Beitrag zu widmen, doch entschied mich letztendlich dagegen. Meines Erachtens gehört manches nicht unbedingt in das Internet bzw. möchte ich meine Privatsphäre dann doch nicht irgendwo schützen. Das Festival war alles in allem wahnsinnig genial wie aufregend, doch wir waren wohl alle heilfroh am Ende wieder daheim zu sein und unter die Dusche hüpfen zu können.

Dem Festival reihte sich dann tatsächlich der Ferienjob an, welcher zwei Wochen andauerte. Dies bedeutete für mich, dass ich bereits am Sonntag das Festivalgelände zu verlassne hatte um am Montag pünktlich um 6 Uhr morgens zur Arbeit auf der Matte zu stehen. Aber wie sagt ma so schön, wer feiern kann, der kann auch arbeiten ;) Und 'hey' ich habe es überlebt und mir den übrigen Sommer finanziert, haha.





Außerdem ging es für mich im letzten Monat gleich zweimal  nach Göttingen, wo ich meinen Freund besuchte. Wir verbrachten wie immer eine wahnsinnig tolle Zeit miteinander. Bei dem ersten Besuch in der Stadt gingen wir lecker schlemmen und ich bekam am darauffolgenden Tag dieses abgebildete Parfum geschenkt. OMG! Ich habe mich so gefreut bzw, tue dies noch immer. Seidig an einer Review interessiert? Beim zweiten Göttingenaufenthalt nahmen mich meine Schwiegereltern mit, da sie meinen Freund besuchen wollten. Am Abend geschah es dann und ich schmiss mein iPhone auf die Straße, wie es nicht hätte anders sein können - das Display war vollliegt zerstört. Als sei dies nicht schlimm genug, redete ich mir ein, dass es  mit Hülle nicht geschehen wäre. Diese habe ich nämlich sonst immer um das Handy, außer an diesem Tag. ARGH! Dennoch habe ich versucht mir die Stimmung nicht allzu sehr trüben zu lassen und zu Viert ging es dann zum Italiener.





Im vergangenen Monat habe ich nicht nur mit Sophie geshootet, was ich euch in diesem und diesem Beitrag bereits zeigte. Nein, auch mit Hendrik traf ich mich erneut um einige Outfitbilder zu schießen. Die Ergebnisse habe ich euch noch gar nicht präsentiert, doch dies erfolgt in Kürze. Am selbigen Tag traf ich mich zum Allerersten Mal mit der lieben Caro und gemeinsam bummelten wir durch Halle und aßen dann noch etwas im N8 um uns etwas zu stärken.
 Ebenso habe ich mich wirklich viel entspannt, viel Zeit mit meiner Familie verbracht und lecker aus dem Garten geschlemmt und gegessen. Die warmen Tage nutzte ich super gern um mich im Pool etwas zu erfrischen und saß oft im Garten und unterhielt mich mit Familie und Nachbarn. Denn viel zu erleben ist super schön und toll, doch wie ich finde, sollte man auch Zeit für sich finden, sich entspannen und ausruhen um wirklich wertschätzen zu können was im Leben und vor allem um einen herum geschieht und passiert.


Außerdem fand im Juli noch ein Ausflug nach Gera, gemeinsam mit meinem Vater statt. Er fragte ich Spinaten, ob ich nicht Lust hätte ihn zu begleiten, da er beruflich einen wichtigen Termin wahrzunehmen hatte. Ich überlegte nicht lange und willigt ein. Während er seinen Termin wahrnahm bummelte ich ein wenig durch die doch sehr kleine Stadt und anschließend sind wir gemeinsam noch etwas essen gegangen.


Ich traf mich außerdem noch häufig mit Freunden, oft auch nur um eine "Schnauze voll zu erzählen" oder es ging nach Halle picknicken. Und jetzt hätte ich beinahe die tolle Grillparty bei der lieben Sophie vergessen, bei der wir so so lecker geschlemmt haben und eindeutig zu viel achten  da ich am nächsten Tag, dann doch leichten Muskelkater in der Bauchgegend wahrnehmen konnte, haha. Alles in allem hatte ich einen sehr ereignissreichen, tollen, sommerlichen aber auch anstrengenden Juli 2016, welcher mir mit Gewissheit noch lange in bester Erinnerung bleiben wird.



Was war dein tollstes Erlebnis im letzten Monat?
Und was mich ebenso interessieren würde.. 
Was hast du diesen Sommer noch Tolles vor?

Ich würde mich wahnsinnig auf Kommentare freuen <3

xx, Laura :*

Kommentare

  1. Hi, also ich finde deine Foto-Gallery immer total toll :)
    Mit welchem Programm machst du das?
    LG Livia

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Bilder! Du hast echt tolle Sachen erlebt :)
    Liebe Grüße
    Emma von www.thecasualissue.com

    AntwortenLöschen
  3. Klingt nach einem spannenden Monat! Mein Juli war ganz entspannt, ich habe die Ferien voll und ganz ausgenutzt. Mein größtes Ereignis war das essence Event in Hamburg. Sonst haben wir oft gegrillt oder Zeit mit der Familie verbracht. Mein Sommer ist damit leider auch schon so ziemlich vorbei, da bei mir die Schule seit gestern wieder losging :D :/ Schöner Beitrag, gerne öfter :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, sowie Lob und Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht. Beleidigungen werden jedoch gelöscht.