Powered by Blogger.

my week in some words #5 // Endlich Freizeit & Frühlingswiese






Hallo meine Lieben!

Schon wieder ging eine Woche zu Ende, so dass es allerhöchste Zeit für einen neuen Wochenrückblick ist. Diese Woche stand gar nicht so viel an und doch habe ich so ziemlich viel erlebt. Doch schaut selbst (:


Montag

Am Montag hatte ich glücklicherweise noch frei, da meine Matheprüfung erst am Dienstag geschrieben wurde. Den Tag verbracht ich zum Großteil noch mit meinem Freund, da auch dieser noch nicht wieder zurück musste. Am Nachmittag wurde jedoch noch einmal kräftig in die Lehrbücher geschaut sowie YouTube durchforstet. Die Nacht verlief dann durch die ganze Aufregung auch ziemlich schlaflos ...

Dienstag

Am Dienstag stand dann die Matheprüfung auf dem Plan und ich hoffe so, so sehr, dass das Ergebnis, für mich, zufriedenstellend sein wird. Ich habe wirklich wahnsinnige Angst, was dabei herausgekommen sein wird, doch ändern kann ich es nun auch nicht mehr.. Nun heißt es abwarten und Tee trinken, wie man so schön sagt. Den restlichen Tag verbrachte ich zum größten Teil schlafend, da ich wirklich unglaublich müde und geschafft war..

Mittwoch

Endlich hatte ich meinen ersten freien Tag, doch so richtig konnte ich diesen noch nicht genießen. Ich Dumpfbacke hatte vergessen mir den Stempel auf ein wichtiges Dokument geben zu lassen. Aus diesem Grund musste ich noch einmal den Weg zur Schule auf mich nehmen. In der Schule angekommen hielt ich noch ein Pläuschchen mit der lieben Cafeteria Frau und holte mir anschließend den Stempel ab. Da ich jedoch noch nicht wieder nach Hause fahren wollte ging ich noch ein wenig in die Stadt bummeln. Bei H&M wurde ein rostrotes Shirt gekauft, welches ich seither beinahe täglich getragen habe und bei Rossmann deckte ich mich noch ausgiebig mit Haarfarbe ein. Als ich daheim angekommen war begann mein Projekt 'Haarveränderung' auf Snapchat (fxxnstxxb) habe ich euch ja am Prozess teilhaben lassen und ich muss sagen momenatn bin ich wirklich zufrieden mit dem Ergebnis. Denn am Mittwoch Abend sah das alles noch ganz anders aus. Nachdem ich meine Haare mit einer Blockierung für dunkles Haar behandelte und anschließend Strähnen setze sind anstelle von den besagten Strähnen 'Blöcke' entstanden. Dieser Fail kostete mic wirkich allerhand Nerven und mithilfe einer bekannten Friseurin wurde der Ärger am nächsten Tag behoben.





Donnerstag


Der nächste Fail war nicht weit. Morgens um 7(!) weckte mich mein Vater. Huhu. Gemeinsam sind wir später einkaufen gefahren, so dass ich direkt die Gelegenheit bekam erneut Haarfarbe bzw. Blockierung zu kaufen. Direkt als wir wieder zu Hause waren ging der Spaß von vorn los. Dieses Mal blondierte ich meine Haare noch einmal komplett auf und färbte anschließend ein durchaus dunkleren Braunton darüber. Keine Stunde später schrieb mich ein bekannter Fotograf an, ob ich nicht Lust auf ein paar Fotos hätte. Ich zögerte nicht lang und sagte zu. Ich liebe die entstanden Fotos wirklich sehr und kann es kaum erwarten euch schon bald die übrigen Aufnahmen zu zeigen. Bis dahin könnt ihr gern einmal auf seiner Facebook-Seite vorbeischauen! Den Abend ließ ich anschließend ausnahmsweise vor dem TV ausklingen und ging auch relativ zeitig ins Bett.

Freitag 


Auch an diesem Tag reihte sich erneut ein Fail an .. Nachdem aufstehen wollte ich noch ein paar Outfitaufnahmen entstehen lassen, doch dabei stellte sich heraus, dass mein Fernauslöser defekt zu seins scheint. Ich hoffe dies in naher Zukunft geregelt zu bekommen .. Darum bin ich zu Plan B übergegangen und einige schöne Portraitbilder sind zu Stande gekommen, aber auch dazu schon bald mehr. Am Freitag kam dann auch endlich mein Freund aus Göttingen wieder, so dass wir viel Zeit gemeinsam verbrachten. Die Frühlingswiese war bereits in vollem Gange, so dass wir uns zuvor mit Freunden trafen um gemeinsam weitere Freunde auf der Wiese zu treffen. Ich hoffe das war deutsch :DD Den Abend ließen wir anschließend noch bei einem gemeinsamen Kumpel gemütlich ausklingen.


Samstag/Sonntag

Erst einmal musste kräftig ausgeschlafen werden. Am Abend zogen wir wieder mit Freunden los und wie ihr euch sicher denken könnt verschlug es uns erneut auf den Jahrmarkt. Ich liebe es um die Fressbuden zu Bummeln und sich den Magen mit feinen Köstlichkeiten vollzuschlagen. Toll ist es auch einmal alle seine Freunde und Bekannte auf einen Haufen zu haben und ein paar lustige, gesellige Stunden zu verbringen. Der Abend war wirklich gelungen und wir haben unglaublich viel gelacht. Auch heute wurde glücklicherweise etwas länger geschlafen. Mein Freund und ich sind zum Mittag auswärts essen gefahren und haben und anschließend wieder mit Freunden getroffen. Gemeinsam hatten wir beschlossen noch einmal auf den Rummel zu gehen und eine Kleinigkeit zu naschen. Später ging es noch kurz auf den Basketballplatz, wo die Jungs ein paar Körbe warfen und bis eben verbrachten mein Freund und ich noch ein wenig Zweisamkeit. Geht alles gut, und das hoffe ich sehr, sehen wir uns eventuell schon am Mittwoch wieder. 


Ich hoffe ihr hattet eine wunderbare Woche und konntet das sonnige Wochenende in vollen Zügen mit euren Liebsten genießen! Was war euer YAY und was euer NAY in der vergangenen Woche ? Ich freue mich auf eure Kommentare :)

xx, Laura :*

Kommentare

  1. Toller Rückblick! Alles Liebe, Feli von www.felinipralini.de

    AntwortenLöschen
  2. Hey Liebes,
    Du schienst eine tolle Woche gehabt zu haben!
    Vor allem dein Besuch bei h&m finde ich gut.
    Ich wurde dort letzte Woche auch fündig. :)
    Viele Grüße,
    Vanessa
    MademoisellePinette

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Rückblick :)
    Deine Haare sind wirklich toll geworden.

    Alles Liebe
    Hannah

    AntwortenLöschen
  4. Lovely post dear! Have a great week! xx

    AntwortenLöschen
  5. Das sind wahnsinnig süße Bilder :) Tolle Eindrücke

    AntwortenLöschen
  6. Deine helleren Haare gefallen mir sehr gut!
    Liebe Grüße ♡ Kristina
    TheKontemporary

    AntwortenLöschen
  7. toller Beitrag, tolle Bilder
    http://carrieslifestyle.com

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, sowie Lob und Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht. Beleidigungen werden jedoch gelöscht.