Powered by Blogger.

Limited Edition „Sound of Silence“ by CATRICE




Rival de Loop Young Neuheiten - Sortimentsumstellung Frühjahr/Sommer 2016 // Review



Levis 501 - Destroyed Denim High Waist Shorts - Outfit


Style Inspiration - Room Edition -



Hallo meine Liebe!


Nachdem ich vor einigen Wochen die Abiturprüfungen schrieb und auch bald meine mündliche Prüfung absolvieren werde habe ich es hoffentlich in der Tasche: Das Abitur.

Doch mit dem Erhalt des schwererkämpften Abiturs beginnt ebenso ein neuer Lebensabschnitt. Wenn alles gut geht und seinen Lauf nimmt werde ich ein Studium beginnen, das Hotel Mama verlassne und die eigenen vier Wände beziehen. En kleiner tRaum wird wahr werden. Doch mit dem Auszug verbinde ich gleichermaßen ganz viele neue Möglichkeiten der Gestaltung der eventuell baldigen Wohnung/Zimmers. Ich träume tatsächlich schon lange vor mir her und male mir das Resultat vor dem inneren Auge aus. Ich habe viele Ideen und Inspirationen sauge ich momentan förmlich in mich auf. Fündig werde ich diesbezüglich auf Pinterest oder auch Instagram und Tumblr. Überall kann man wunderschön gestaltete Wohnungen und Zimmer begutachten und träumt vor sich hin sich dies auch hoffentlich bald ermöglichen zu können. Die ganze Stöberei möchte ich aber nicht unnütz veranstaltet haben, so dass ich euch ein paar Lieblingsstücke und Inspirationen nicht vorenthalten möchte.







Bei mir darf es später gern kitschig sein, doch minimalistisch möchte ich es dennoch halten. Anmerken möchte ich auch, dass ich sehr froh darüber bin und sein werde, meine bisherigen Möbel mitnehmen zu können. Aus diesem Grund müssen Fernsehschrank, Couch, Tisch, Kleiderschränke, Kommode, Kleiderstange und Schreibtisch nicht neu angeschafft werden. Wie ihr sicher in der Collage erkennen könnt liebe ich rosé goldene und goldenen Elemente im Ganzen total gern und möchte diese aus dem Grund auch später aufgreifen. Auch schlichte weiße und beige Farben Töne mag ich unglaublich gern. Was für mich später partout nicht fehlen darf sind zusätzlich grüne Pflanzen und ganz wichtig Wandtke Einform von schönen Postern und selbst geschossenen Aufnahmen. Kleine Deko Klemmte wie der süße Fuchs aber auch Kerzen finde ich persönlich ganz wichtig, da sie der Wohnung / dem Zimmer eine ganz individuelle Note verleihen und je nach Umgestaltung den Raum anders wirken lassen. Für mich auch ganz hübsch anzusehen ist der Marmor Trend, da ich Marmor als Kind schon wahnsinnig toll fand, aus dem Grund, dass meine Eltern seit je her einen Marmortisch im Wohnzimmer stehen haben.  


Auch in Baumärkten lassen sich die ein oder anderen Prachtstücke finden! Bei Hellweg zum Beispiel bin ich auf dieses wundervolle Bett gestoßen, von welchem ich bereits als Kind träumte. Leider war dieser Wunsch auf Grund von Dachschrägen nie realisierbar. Passend dazu gibt es noch ein kleines Nachtischchen. Zucker süß wie ich finde! Und da der Marmor Trend momentan so präsent ist und  gehypt wird , möchte ich euch die selbstklebende Folie nicht vorenthalten. Mit dieser lassen sich Details richtig schön verzieren. Zum Beispiel die Tischplatte oder sogar eine Tür (?). Sprühfarbe finde ih auch richtig toll, da man sie so viel zeitig verwenden kann.

Vor einigen Jahren noch habe ich Baumärkte gemieden und es gehasst einen zu betreten, doch mittlerweile fahre ich wirklich gern gemeinsam mit meinem Vater in einen Baumarkt um etwas zu stöbern und mir die ein oder andere Inspiration zu holen. Dem, wie ich finde haben auch Baumärkte wirklich toll gestaltete Werbeflächen und unendlich schöne Dekorationen zu bieten.


Wie fandest du diese Art von Beitrag? Und was mich wirklich sehr interessiere würde... Bist du auch so vernarrt in die Gestaltung und Dekoration dieser eigenen vier Wände oder kümmert dich dieses Thema eher weniger? Lass es mich doch liebend gern in den Kommentaren wissen, ich freue mich riesig auf dein Feedback!

xx, Laura :*






Hanf als Inhaltsstoff im Pflegeprodukt - TheBodyShop Review





Hallo meine Liebe!

Heute möchte ich dir endlich die Produktreview zu den beiden Hanf Pflegeprodukten von TheBodyShop präsentieren. Hanf ist ein wirkliches Wundermittel und ich bin wirklich stark beeindruckt. Lange Zeit hatte ich einen großen Bogen um TheBodyShop gemacht, weswegen kann ich nicht einmal sagen. Bereits in mehren Foren, auf Blogs und Zeitschriften hatte ich über die Wunderwirkung von Hanf in Pflegeprodukten gelesen .. Als ich vor einigen Wochen im TheBodyShop Store war und die Produkte vor mir stehen sah musste ich einfach zugreifen und mich selbst davon überzeugen.


Die Auswahl an Pflegeprodukten mit Hanf als Inhaltsstoff ist im TheBodyShop wirklich groß! Da ich jedoch bislang keinerlei Erfahrung damit hatte und die Produkte mit dem Hanf lediglich erst einmal zum Testen kaufen wollte, entschied ich mich dazu 'nur' zwei Pflegeprodukte zu wählen.


Meine Haut war in letzter Zeit wirklich sehr trocken und auch im Gesicht war sie sehr unruhig, wenn man das so sagen kann. Aus diesem Grund entschied ich mich zum Einen für die Hanf Gesichtscreme: 

HEMP FACE PROTECTOR


ÜBER DAS PRODUKT
Sehr trockene Haut braucht gerade bei Wind und Wetter viel Schutz und intensive Pflege – beides steckt in unserem Hemp Face Protector mit echtem Hanfsamen-Öl, das von Natur aus reich an essentiellen Fettsäuren ist. Der Teint erholt sich, wirkt wieder ausgeglichen und perfekt mit Feuchtigkeit versorgt.
  • Spendet intensive Feuchtigkeit 
  • Trockene Haut wird sofort ausgeglichen 
  • Schutz vor extremen Wetterbedingungen 
  • Dermatologisch getestet



Die Gesichtscreme ist wirklich Bombe! Ich bin so begeistert von dem Produkt, dass ich es partout nicht mehr missen möchte. Hanf ist tatsächlich ein unglaubliches Wundermittel. All meine Rötungen sind wie verschwunden, sobald ich die Creme aufgetragen habe auch Schwellungen sind wie weggepustet. Das Gesicht fühlt sich samtig weich und super mit Feuchtigkeit versorgt an. Meinem Freund habe ich die Creme aufgetragen, als er Sonnenbrand im Gesicht hatte, durch die leicht kühlende Wirkung war er binnen Sekunden beschwerdefrei!




Außerdem nahm ich mir noch eine Handcreme mit,w welche ich im Online Shop leider nicht ausfindig machen konnte.. Ich meine jedoch zu glauben, dass sie im Outlet weniger als 5€ gekostet hat. Auch bei der Handcreme ist als Hauptinhaltsstoff der Hanf angepriesen. Die Handcreme versorgt eure Hände unglaublich super mit Feuchtigkeit und hinterlässt ein samtig weiches Gefühl anstelle zu fetten. Auch die Handcreme kann ich aus diesem Grund nur weiter empfehlen :))




Hast du bereits Erfahrung mit Hanf als Inhaltsstoff in Pflegeprodukten?
Lass es mich, falls ja unbedingt wissen! Oder nahe ich dich neugierig gemacht?

Hinterlass mir doch liebend gern dein Feedback in den Kommentaren!
xx, Laura :*

Sommer / Frühling MakeUp Look >< Orange Power




Essence - The Beach House - Trend Edition


BLOGVORSTELLUNG PART XII - ROSIE THINGS



Denim Jumpsuit - MY NEW LOVE


Trend: Jeansweste




my favorite look at the last time / rusty red & brown




my week in some words #6 / Endlich Frühling!





Hallo meine Liebe,

ich hoffe du hast eine tolle und hoffentlich nicht allzu anstrengende Woche hinter dir. Das Wetter war ja an diesem Wochenende traumhaft schön und hat sich von seiner besten Seite gezeigt. Umso toller ist es doch, dass somit der Muttertag draußen im grünen verbracht werden konnte. Womit hast du deine Mami denn überrascht? 

Ich befinde mich gerade im Auto auf dem Weg nach Göttingen. Da ich momentan freie Lernzeit für die mündliche Prüfung habe und noch dazu gerade Ferien in Sachsen-Anhalt sind, habe ich mich dazu entschieden wieder einmal mit meinem Freund mit zufahren und eine Woche abzuspannen und dort zu verbringen. Er freut sich besonders darauf nun wieder Frühstücksbrote geschmiert zu bekommen, haha. 


best of the week:  Am Dienstag beglückte mich mein allerbester Freund mit seiner Anwesenheit und wir verbrachten einen gemütlichen und chilligen Tag zusammen, worüber ich mich unheimlich freute. Ab Mittwoch hatte ich im Grunde genommen schon Wochenende, da meine Konsultation bereits hinter mir lag. Ich konnte nicht nur das wundervolle Wetter genießen, sondern auch lang anstehende Aufgaben endlich erledigt bekommen. Ebenso toll fand ich es super auch dem Blog wieder mehr Zeit und Aufwendung zu widmen. Das allerbeste jedoch war, dass auch mein Freund bereits am Mittwoch wieder bei mir sein konnte, da auch er den Brückentag bekam, was sehr unverhofft war, YEAH! Auch die Familie stand die Woche sehr im Mittelpunkt. Nicht nur zu Christi Himmelfahrt traf sich die Familie zum Kaffee trinken, auch heute zum Muttertag haben sich alle bei uns zu Hause getroffen  und gemeinsam Zeit verbracht. Nicht nur Familie rückte in den Vordergrund, durch das immer besser werdende Wetter wird auch wieder viel mehr mit Freunden unternommen und viel mehr Zeit mit Freunden verbracht. Am Samstag beispielsweise ging es zum Geburtstag eines gemeinsamen Freundes und es war wirklich ein sehr unterhaltsamer, wie lustiger Abend. 



fail of the week:  Ohje auch diese Woche gab es einen super Gau.. Am Montag hatte ich meine erste Konsultation für die mündliche Prüfung, welche ich in Geschichte belege. Ich ging mit fester Überzeugung davon aus, dass diese zur selben Zeit stattfindet, wie der herkömmliche Unterricht laut Stundenplan. Ich trudelte vollkommen pünktlich in der Schule ein und holte mir noch eben einen Kaffee bei der liebsten Cafeteria Frau überhaupt. Als ich anschließend noch eben ein paar Freunde begrüßte wollte ich schauen, ob denn auch der Raum der gleiche wie sonst sei. Als ich auf den Plan schaute musste ich dann mit Entsetzen feststellen, dass die Konsultation wohl einen Block vorher stattgefunden haben muss. Ich geriet schon vollkommen in Panik und mir rutschte das Herz wortwörtlich in die Hose. Ich entschloss mich also dazu meinen Lehrer aufzusuchen und ihm die Situation zu erklären und hoffte/baute auf sein Verständnis. Entgegen meiner Erwartung grinste er und bot mir glücklicherweise an am Mittwoch noch einmal zu erscheinen um an der Ersatzkonsultation teilzunehmen. Diesen Angebot willige ich natürlich dankend zu.



Was war denn dein TOP und was dein FLOP der Woche? Lass es mich doch gern in den Kommentaren wissen.

xx, Laura :*

my favorite for summer: (fake) suede





Wir können erst glücklich sein, wenn wir gelernt haben, über uns selbst zu lachen.




Halli Hallo!
So sehr ich manchmal in Gedanken schwelge und über Gott und die Welt nach denke, so grüble ich auch über meine eigene Person. In letzter Zeit ist es mir jedoch vermehrt aufgefallen, dass ich immer weniger auf die Meinung anderer gebe, mich selbst nicht allzu ernst nehme und somit ein wenig glücklicher, aber auch selbstsicherer durch das Leben gehe ..



Ja, warum sollte man auch nicht einmal selbst über sich Lachen können. Man muss sich nicht immer gleich an den Pranger stellen und sich selbst für die kleinsten Kleinigkeiten, seien  es Missgeschicke oder das Stampfen in das nächstbeste Fettnäpfchen. Oft war ich die Person Mensch, welche gleich über die Meinung und die Gedanken des Gegenüber dachte. Mich selbst verurteile. Daran dachte, was wohl nun über mich gedacht wird. Doch im Ernst, es kann uns doch, zumindest in den meisten Fällen, vollkommen egal sein, was ein, vielleicht sogar für uns Fremder, über einen denkt. Ich habe mich oft klein geredet, aus dem Grund der Unsicherheit. Auch heute noch bekomme ich Kommentare, wie "oh ich dachte du seist total eingebildet, aber du bist vollkommen cool drauf". Auch wenn du es nicht glauben magst, in der Öffentlichkeit passiert es mir oft, dass mich die Schüchternheit überkommt ..

Auch wenn ich versuche sehr selbstsicher zu wirken, bin ich doch oftmals sehr unsicher und  vor allem sehr kritisch mit mir selbst. Selbstkritik ist im Grunde auch nichts Schlechtes, doch kann dies auch ziemlich bösartig enden..


Mir ist einfach aufgefallen, dass man das Leben, was ohne hin genug Hürden bürgt, nicht so ernst und engstirnig betrachten sollte. Viel öfter sollte man über sich selbst Lachen könne und sich selbst eingestehen, dass das Ein oder Andere Malheur gar nicht so drastisch war, wie es vielleicht im Moment für einen selbst wirkte. Des Weiteren sollte man sich doch einfach selbst gut zu reden und denken, dass man es beim nächsten Mal einfach anders angeht, besser angeht. Es gibt im Leben oftmals gar kein Richtig oder Falsch, eben nur die etwas 'bessere' Herangehensweise. Humor und Spaß am Leben sind zwei wichtige Essentielle, ich nenne es mal, Faktoren, die unbedingt dazu gehören sollte, sei es ein wichtiger Termin oder eben ein Schulvortrag. Geht man mit Spaß und Freude an etwas heran, so wirkt man doch gleich viel sympathischer, offener und vor allem freundlicher. Geh mit einem Lächeln durch das Leben und du erfährst ein Lächeln zurück ..





Gib nichts auf die Meinung anderer, die nicht zu dem Kreise deiner engsten Vertrauten zählen .. Lass dir nicht einreden, dass du für das Ein oder Andere nicht im Stande bist und/oder zu schwach etc. seist. Zeig es den Personen. Beweise dir selbst, dass du Schaffen kannst was auch immer du magst. 


Geh da raus, mach dein Ding, Lass dir nichts einreden! Lass dich nicht klein reden, das hier ist dein Leben!-  LONYEN





             



Ich hoffe du hast einen tollen Feiertag verbracht und konntest das wahnsinnig tolle Wetter ausgiebig genießen! Hast du auch ein verlängertes Wochenende? Wenn ja, was hast du dir denn Schönes vorgenommen und wie würdest du deine freie Zeit am Liebsten verbringen?

Ich freue mich auf euer Feedback in den Kommentaren :)

xx, Laura :*


Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen …




MUTTERTAG - Verschenke ein Lächeln mit CHEERZ




my week in some words #5 // Endlich Freizeit & Frühlingswiese