Top Social

.

my week in some words #2

10 April 2016









Hallo meine Hübschen!

Heute melde ich mich einmal zu etwas späterer Stunde bei euch, was ihr hoffentlich nicht als weiter schlimm empfinden werdet, haha. Nachdem mein erster Wochenrückblick vergangenen Sonntag so unglaublich gut bei euch angekommen ist und ihr mehr davon verlangt habt, so dachte ich mir dies nun jeden bzw. jeden zweiten Sonntag als Format für meinen Blog zu übernehmen. Was haltet ihr davon? Alles in allem muss ich sagen, war meine letzte Woche rundum perfekt, naja beinahe .. Aber lies doch selbst :*

Da ich in der letzten Woche wirklich viel erlebt habe, habe ich mir überlegt zu jeden Tag etwas zu schreiben, also los gehts ..


Sonntag

Am vergangenen Sonntag waren wir bei meinem Schwager zum Kaffee trinken eingeladen, da er Geburtstag hatte. Mein Neffe freute sich unglaublich uns Zuckerwatte anbieten zu können, obwohl diese nicht Ansatzweise nach welcher ausschaute, aber das ist ja erst einmal Zweitens ^^Am Abend setzte dann das üble Bewusstsein wieder ein am nächsten Tag zur Schule gehen zu müssen, aber ich ging den Abend relativ entspannt an und schaute das ein oder andere YouTube  Video und snapte mit dem ein oder anderen von Euch süßen Mäusen :)


Montag 

Mein allerliebster Lieblingstag Nummer 1, haha. Immerhin hatte ich erfahren auf dem Zeugnis in Sport ganze 14 Punkte geschafft zu haben. Ansonsten war der Tag sinnloser als man nur annehmen könnte .. In Informatik langweilten wir uns zu Tode und auch in den übrigen Fächern haben wir nicht wirklich etwas Spannendes bzw. Sinnvolles getan. Den Nachmittag habe ich dann im Garten verbracht und auch meine Mieze hat sich aus dem Winterquartier herausgetraut. Es ist einfach so unglaublich schön anzusehen, wie die Natur in neuem Ganz erstrahlt und die Pflanzen beginnen wieder aufzublühen.


Dienstag 

Ohje der Tag war der Wahnsinn, naja nicht wirklich. Wie so gut wie jeden Tag hatte ich 4 Blöcke, sprich 8 Stunden. Die ersten waren mit Deutsch belegt, wo unser Lehrer jedoch damit beschäftigt war die Zeugnisnoten in den Pc einzutippen. Anschließend hatten wir dann ganze 4 Stunden frei .. Ich ging also mit einer Schulkameradin in die Stadt und habe tatsächlich das ein oder andere hübsche Teil ergattern können.  Die Ausbeute zeigte ich euch ja bereits auf Snapchat. Auf jeden Fall habe ich einen wunderschönen Wildleder Imitat Cardigan in sandweiß bei VeroModa ergattern können, welcher von 60€ auf unglaubliche 20€ herabgesetzt war, der kleine Sparfehs in mir freute sich so so unglaublich sehr :D  Im letzten Block hatten wir dann noch Mathe und ich musste tatsächlich beinahe vor Freude über das Ergebnis des Vorabiturs weinen :DD Dienstag muss es auch gewesen sein, als mein Mirapodo Paket mit den Jeffrey Campbell Lace Up Ballerina ankam.. Ich war so wahnsinnig enttäuscht über die Qualität der Schuhe! Ich mein von einem 180€ Schuh kann ich meiner Meinung nach schon erwarten, dass die eingearbeitet Nieten von innen nicht zu scheuen haben, was jedoch leider nicht der Fall war, so dass sie leider zurück gesendet werden mussten .. 



Mittwoch 

Der Tag war gar nicht so übel wie gedacht und auch an diesem Tag hatte ich einen Freiblock. Diesen nutzen zwei Freundinnen ein Bekannter und der Freund von einen der beiden Freundinnen dazu brunchen zu gehen. Wir gingen in eine Gaststätte ganz in der Nähe unserer Schule und schlugen uns die Bäuche voll. Wir waren so gesättigt, dass uns der gang zurück zur Schule tatsächlich etwas schwer gefallen war, haha. Nachdem die Schule dann zu Ende war hatte ich noch erstaunlich viel Zeit bis mein Zug kam, so dass ich noch einmal den Gang zu DM wagte um ein paar Besorgungen zu erledigen... Bereits einige Tage zuvor hatte ich meine Zuschauer auf Snapchat nach Erfahrungsberichten bezüglich dem Colourb4 Entfärber gefragt. Nachdem die Meinung 50/50 ausgefallen waren, wagte ich den Kauf und ging am selbigen Tag noch das Experiment an.. Ich muss sagen, dass ich ganz zufrieden mit dem Ergebnis bin.. Du magst mehr dazu wissen? gern schreibe ich einen gesonderten Post zum Entfärber & der genauen Anwendung ..


Donnerstag

Am Donnerstag hat der Tag ziemlich relaxed begonnen. In Rechnungswesen saßen wir gerade einmal zu Dritt, so dass wir mehr oder weniger über Gott und Die Welt sprachen.. Anschließend erledigte ich mit einem Klassenkameraden dein ein oder anderen Weg. Anschließend trieb es uns zur Shoperöffnung von TKMaxx.. Ich war richtig enttäuscht! Nicht nur der Menschenauflauf war die Hölle auch organisatorisch war es das blanke Chaos..Am liebsten hätte ich den Laden rückwärts wieder verlassen, doch die Neugierde etwas Tolles zu entdecken trieb mich voran, haha. Und tatsächlich habe ich einen hübschen Notizblock erspäht und der Real Techniques BeautyBlender durfte dann auch noch mit. da wir noch reichlich Zeit hatten klapperten wir noch einige andere Läden ab, so dass es auch zu P&C ging. Ich verliebte mich direkt in meine neue Bomberjacke und ich konnte einfach nicht anders als den Gang zur Kasse zu wagen. Wer mich kennt weiß, dass ich schon seit einer gefühlten Ewigkeit nach der für mich perfekten Bomber gesucht habe. Und nun kann ich wirklich reinen Gewissens sagen DIE Jacke gefunden zu haben. Am liebsten hätte ich sie tatsächlich gar nicht mehr ausgezogen. Nach der Schule hatte ich mich dann noch mit einem Kumpel getroffen und eine "Schauze voll erzählt". Ich holte ihn von der Schule ab und gemeinsam gingen wir dann in Richtung Bahnhof. Wir aßen noch eben etwas bei Subway und dann trennten sich auch leider schon wieder unsere Wege, da wir beide etwas niedergeschlagen vom Tag waren..

Aber auch mein Asos Paket kam an und ich war enttäuschter dennje. Aber mehr möchte ich darüber gar nicht mehr sagen, da ich auf Snapchat bereits viel zu sehr jammerte ..

Das Highlight des Tages war dann jedoch, dass mein Freund endlicher wieder da war, nach knapp zwei Wochen des Vermissens. So dass ich an diesem Tag bei ihm schlief und am Freitag tatsächlich mit dem Gedanken gespielt hatte nicht zur Schule zu gehen, ich kleiner Rüpel ..




Freitag

Der Schultag zog sich elendig in die Länge. Donnerstag Abend ging erneut meine Brille kaputt, sodass ich erneut zum Optiker gehen musste. Genervt waren so gut wie alle vom Übungsfeueralarm. Ich war wirklich noch nie so froh, dass eine Woche zu Ende ging, auch wenn sie wirklich nicht allzu anstrengend war. Zu Hause angekommen räumte ich mein Zimmer auf und genoss die Ruhe vor dem Sturm, schreib einen Blogpost für euch uns machte mich dann auch schon wieder langsam fertig.  Denn zwei Freunde waren schon auf dem Weg zu mir uns gemeinsam fuhren wir zum Rest unserer "Bande" denn wir hatten gemeinsam gegrillt und den Abend in geselliger Runde verbracht. Als wir dann an Abend bei meinem Freund ankamen viel ich todmüde ins Bett..


Ps: Übrigens erreichte mich an dem Tag noch ein Paket von Zalando bei welchem ich mich nicht wirklich entscheiden kann, welches der beiden Paar Schuhe ich denn nu behalten soll. Also schreibt mir unbedingt welchen der Beiden ihr besser findet !




Samstag


Endlich konnte ich einmal wieder etwas länger schlafen. Mein Schwiegervater hatte seinen 50. Geburtstag, was jedoch nicht weiter ausgeschlachtet wurde. Gegen Mittag fuhr ich erst einmal nach Hause und machte mich etwa frisch. Anschließend ging es erneut ans Sachen packen, da ich mit der lieben Sophie verabredet war. Denn bereits vor knapp zwei Jahren beschlossen wir nach Leipzig zu fahren sobald der Primark denn endlich eröffnene würde. Gesagt getan. Vom Primark an sich war ich wirklich enttäuscht. Leipzig hat nun den Europaweit größten Primark, jedoch kommt einem die Größe von 6000 Quadratmetern wesentlich kleiner vor und auch das Sortiment konnte mich wenig begeistern. Viele Teile haben mir wirklich gut gefallen, jedoch waren sie dann in den kleinen Größen komplett vergriffen. SCHADE!!!!

Alles in allem hatten wir Beide jedoch einen wahnsinnig schönen Tag, der hoffentlich bald einmal wiederholt wird. Am Abend nahm ich mir und meinem Freund dann noch Sushi mit, worüber er sich mehr als nur freute.


Sonntag

Da ich von Samstag zu Sonntag erneut bei meinem Freund geschlafen hatte und seine Eltern verreist sind hatten wir nichts zum Mittag, so dass wir uns gedacht haben einen Tisch beim Italiener zu reservieren. Gesagt, getan. Und ich muss sagen ich genieße es in letzter zeit viel zu oft auswärts zu Essen und hoffe, dass es sich nicht als schlechte und vor allem teure Angewohnheit entpuppt, haha.
Leider musste ich mich dann heute auch wieder von dem Guten verabschieden..
Aber das Gute ist dass wir uns dieses Mal nur einen Tag weniger als beim letzten mal vermissen müssen, denn am 20. April, also zu seinem Geburtstag ist er schon wieder da :)

-------


Ich hoffe der Post hat dir gefallen. Und lass mich doch gerne wissen, ob dir die Idee zusagt, dass Format auf Dauer auf dem Blog zu übernehmen?!

Was war dein Highlight und was dein Flop in der vergangenen Woche?
Ich freue mich auf dein Feedback!

Hab dich lieb, 
Laura :*


Kommentare on "my week in some words #2"
  1. Ich an deiner Stelle würde die braunen Schuhe behalten, solche suche ich auch schon lange ! ♥

    Deine Woche hört sich ja toll an :)

    xoxo Laura ♥
    http://liveitrosy.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich nach einer super schönen Woche an :) Ich bin früher auch oft in Freistunden Frühstücken gegangen, das war immer das schönste wenn mal wieder Stunden ausgefallen sind :)

    Liebe Grüße :)
    Measlychocolate by Patty

    AntwortenLöschen
  3. Die Schuhe hatte ich ja bereits auf Snapchat gesehen und ich finde die echt mega *_*

    AntwortenLöschen
  4. Klingt doch nach einer guten Woche :)
    Sehr schöner Rückblick!

    Liebste Grüße ♥ Mai
    www.sparkleandsand.com

    AntwortenLöschen
  5. klingt nach einer schönen woche :) ich bin für die blauen schuhe, aber beide sind toll! liebe grüße, feli von http://fckeduptwenties.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe deine Wochenrückblicke! Gerne mehr davon!

    Hast übrigens ab sofort eine neue Followerin! :)

    Liebe Grüße
    Veronika || Second Sense Design

    AntwortenLöschen
  7. Toller Post!:)

    Ich finde beide Schuhpaare richtig schön, braun passt halt zu mehr, aber die Blauen haben auch etwas besonderes.. Aber ich denke, ich würde trotzdem die Braunen behalten:)
    Xoxo♥
    http://rosy-things.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, sowie Lob und Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht. Beleidigungen werden jedoch gelöscht.

Auto Post Signature

Auto Post  Signature