Powered by Blogger.

ROOMUPDATE - SPRINGTIME





Hallo meine Lieben,

nach dem nun schon kalendarischer Frühlingsanfang war, dachte ich mir ist es höchste Zeit auch auf dem Blog mit der Zeit zu gehen. Das Wetter spielt zwar leider noch nicht so ganz mit, doch für Ostern sind die Prognosen bisher stets positiv ausgefallen. Heute möchte ich euch zeigen wie ich mein/e Zimmer innerhalb weniger Minuten super einfach und ohne jeglichen Kostenaufwand umgestaltet habe. 


Ich bin kein Interiorspezialist und auch kein Innenarchitekt, doch ich mag Dekoration ganz gern, doch darf es für mich nicht kitschig und auf gar keinen Fall zu viel sein. Wer mich persönlich kennt und das auch schon mehrere Jahre weiß, dass meine Räume damals viel zugestellter waren. Doch das ist lange her und soweit würde es auch niemals wieder kommen. Ich mag es hell und lichtdurchflutet, doch ich denke dies wird an den nachfolgenden Bildern gut erkenntlich sein. Lasst euch inspirieren und vergesst mich nicht eure Meinung in den Kommentaren wissen zu lassen 🙈


Das Bett

Meine liebste Bettwäsche wurde aus dem Couchkasten hervorgeholt und geschwind wurden Decke und Kissen bezogen. Weiß und hell und doch verspielt und frühlingshaft, so mag ich das. Außerdem fand ich vor einigen Wochen dieses kleine Häschen und dachte mir es sei doch ganz süß dort sitzen zu haben. Außerdem habe ich, wie ihr sicher bereits gesehen habt, auch eines meiner Kunstschafsfelle von Ikea auf dem Bett ausgebreitet, wie ich finde gibt es noch einmal einen gemütlicheren Touch. Auf dem Fell habe ich meist mein MacBook platziert auch dieses erstrahlt bereits im Frühlingsflair anhand des Desktop Hintergrund Bildes, welches ich auf Pinterest (lauraviktoriax) ausfindig machen konnte.





Meine Kommode


Auf meiner Kommode habe ich so gut wie immer einen frischen Strauß Blümchen stehen, am allerliebsten natürlich Tulpen. Ich kann es wirklich kaum noch abwarten bis meine kleinen Holländer wieder im  Garten blühen!
Zudem hängen an der Wand drei Bilderrahmen, wobei der mittlere von ihnen ein en kleinen Spiegel darstellt. Als Bilder fungieren Gefundene von Tumblr, haha, wie denn auch nicht. Außerdem stehen auf der Kommode meine Parfums, sowie ein kleines Schmuckbäumchen. Die Silbertabletts die ihr ebenfalls sehen könnt sind von meiner Mutti aussortiert und demnach Vintage.










Die Kleiderstange



Auf meiner Kleiderstange befinden sich beinahe all meine Kleiderstücke aller Jahreszeiten. Jacken, Tops, Hosen, Socken sowie Unterwäsche bewahre ich entweder in der eben gezeigten Kommode auf oder in meinem Kleiderschrank. Außerdem habe ich einen extra Kleiderbügel für meine Gürtel auf der Kleiderstange hängen, erworben habe ich diesen über Amazon. Auch meine Hüte und kleinen Taschen haben auf der Stange von Ikea Platz gefunden. Auf der unteren Ablage befinden sich dann noch einmal zwei Aufbewahrungsboxen in welchem sich zum Einen meine Sportkleidung befinden und zum Anderen meine Mützen und Handschuhe. Achja daneben habe ich noch Kleidung sowie Handtücher gestapelt, welche ich meist zum Haare färben trage.

Gegenüber meiner Kleiderstange befindet sich noch ein dekorativer Spiegel, welche meine Eltern schon verbannt und ausgemistet hatten. Doch mein Faible für Vintage-Kram hat es nicht über das Herz gebracht den Spiegel verotten zu lassen .. 




Der Schreibtisch


Auf meinem Schreibtisch befindet sich tatsächlich nur noch das Nötigste. Neben meiner Schreibtischlampe habe ich eine alte Glosse Box zur Aufbewahrung umfunktioniert. Und der eigentlichen Box befinden sich Schreibutensilien, auf dem umgekehrten Deckel der Box hingegen Notizzettel, eine kleine Figur welche ich von einer ehemaligen Freundin geschenkt bekam, sowie ein pflegender Lipgloss den ich entleeren mag und Büroklammern. Und da ich Paris anstrebe bald zu besichtigen steht dort auch mein kleiner "Tour de Eiffel", welchen mir meine Schwester aus ihrem damaligen Trip mitbrachte.

Auf dem Schreibtische befinden sich ansonsten eine transparente Unterlage, ein Tacker und ein Locher und meist trifft man dort auch eine Tee- oder Kaffeetasse an. Und wie man das von Schülern so üblich kennt liegen dann auch einmal Schulsachen darauf ;)





Kosmetikecke


Mein sogenannter "Schminktisch" ist eine Improvisation aus einem weißen Holzbrett welches mit Keile an der Wand befestigt wurde. Darauf bewahre ich unter anderem meinen Schminkspiegel aber auch meine Pinsel und andere Utensilien zum "fertig machen auf" Meine Schminksammlung verlagerte ich vor einigen Wochen kurzerhand in den Bettkasten, welcher sich links zum Holzbrett befindet und direkt erreichbar/griffbereit ist. Zwischen den beiden benannten Möbelstücken befindet sich noch ein kleiner Beistelltisch auf welchem ich meist die derzeitig benutzen Produkte liegen habe und auch eine Kosmetiktuchbox findet man dort häufig an. Meine Heizung an dieser Stelle nutze ich so gut wie nie, so dass sie eigentlich auch nur als Ablage fungiert. Das Lady Gaga Fotobuch erinnert mich immer an die tolle Zeit mit meinem besten Freund in Berlin und ist mit meine liebste Deko! Ebenso darf auch eine Kerze nicht fehlen, da es für mich so so viel Gemütlichkeit zaubert. In der Douglasbox befindet sich übrigens eines meiner Geburtstagsgeschenke, welche ich von meinem Freund bekam und zwar ein Körperöl.


Ps: Die Plexiglasaufbewahrung meiner Lippenstifte habe ich ebenfalls über Amazon für kleines Geld bestellt.




Das hat sich außerdem getan:

Auch auf meiner Schuhstange hat sich einiges getan und die Winterschuhe wurden im Keller eingewintert. Vor wenigen Tagen wurde kräftig geputzt und gescheuert. Ihr wollt wissen wie, dann ab damit in die Kommentare. Gern verfasse ich zum Thema einen gesonderten Post, denn Schuhe putzen ist kinderleicht auch wenn dies viele immer nicht glauben mögen. 




Neben meiner Schuhstange, welche ich übrigens beim Aldi gekauft habe, befindet sich mein Bett an dem ich eine Lichterkette (KIK) befestigt habe. Zu sehen bekommt ihr dort einen Abfalleimer, welchen ich jedoch nicht als solchen verwende. Nebenstehend befindet sich meine Kameratasche in welcher ich auch einiges an Equipment aufbewahre, sowie mein Stativ für Innenräume.


Ich liebe Planzen und ebenso mag ich Bücher über alles. In Kombination fand ich dies ganz süß. Und auch meine Pinnwand wurde etwas umgestaltet, dort zu sehen sind das einzige nicht ruinierte Lebkuchenherz meines Freundes an mich, sowie kleine Inspirationen und Theater- und Kinokarten ..

Achja und auch die Ordner wurden frühlingsgerecht gewechselt.





So nun lass mich doch mal wissen, ob du auch umdekoriert und ob der Frühlingsputz bei dir in Angriff genommen wird oder nicht?

Hab dich lieb,
Laura ♡

Kommentare

  1. Na hoffentlich folgt bald auch das schöne Frühlingswetter.
    Kitschige Dekoration mag ich leider auch überhaupt nicht. Deine gefällt mir gut und dort könnte ich auch leben. :-) Sehr neutral mit schönen Akzenten. So mag ich es!
    Alles Liebe,
    Vanessa
    MademoisellePinette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh bei uns haben sie gestern 16° vorausgesagt <3
      ich danke dir liebes :*

      Löschen
  2. Das sieht bei dir wirklich schon sehr schön frühlingshaft aus! :)
    Ich hab noch nicht angefangen alles etwas zu dekorieren, kommt
    aber auch noch, sobald ich Zeit dafür habe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohja die liebe gute alte zeit ://
      ich find es immer jammerschade dinge aufschieben zu müssen die einen doch etwas glücklicher machen könnten, was weisgott kein Vorwurf an dich sein soll D:

      lieben dank für deine Worte :*

      Löschen
  3. dein zimmer gefällt mir richtig, richtig gut ;) und die gleiche Bettwäsche habe ich auch :) liebe grüße, feli von https://fckeduptwenties.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Roomtour. Ich gestalte grade mein Zimmer um und liebe solche Posts im Moment.
    Die Idee mit der Kleiderstange find ich super.
    Liebe Grüße
    http://femme-pure.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Du hast dein Zimmer echt schön dekoriert! Ich bin gerade dabei mein Zimmer etwas in rosegold zu dekorieren.
    GLG WikiKiwi wikilittlekiwi.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde so ein Clean Design immer toll allerdings bin ich wirklich so 'ne Kitschtrulla :D

    AntwortenLöschen
  7. Great items Really interesting post...thx for sharing! xx

    AntwortenLöschen
  8. Das Zimmer ist echt wunderschön dekoriert! Ich finde, das Bett sieht total gemütlich aus♥
    Ich dekoriere auch sehr gerne, allerdings darf es auch bei mir nicht zu viel sein und ich habe nur bestimmte Farben, die in mein Zimmer kommen, da bin ich ziemlich pingelig;)
    Liebe Grüße, Hannah:*

    strawberryshakesx3.blogspot.it

    AntwortenLöschen
  9. Du hast eine super schöne Einrichtung! Du hast echt ein Händchen für Dekoration. :)
    Ich liebe die Hülle (oder Klebefolie?) von deinem Laptop! *_*
    Alles Liebe, Anna Lea <3
    http://growingcircles.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön frühlingshaft. Ich liebe Blümchen auch total :)

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ohne könnte ich einfach nicht, haha, klingt ziemlich doof ^^

      Löschen
  11. Sieht total schön aus, richtig gemütlich eingerichtet! :)
    Es geht doch einfach nichts über frische Blumen!

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Bilder, gefällt mir total gut. Blumen mache ich finde total viel her! Übrigens ein echt schöner Blog, ich mag deinen Schreibstil!

    Liebste Grüße aus Hamburg und schöne Ostertage
    Jenny von http://betrendylbeyourself.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  13. Echt sehr schön <3
    Vielleicht bekommen wir passend zum Post ja bald auch endlich mal Frühlingswetter :)

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. Ich freue mich schon auf den Frühling! Besonders Tulpen versüßen mir gerade die Zeit bis endlich die Temperaturen steigen.

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Das wirkt alles so hell, frisch und fröhlich. Da bekomme ich auch gleich Lust, in meiner Wohnung umzudekorieren. :)

    Liebe Grüße an Dich!

    AntwortenLöschen
  16. Dein Zimmer ist ein Traum, sobald ich meins weiß gestrichen habe, werde ich mich direkt wohler fühlen. Wunderschöne Deko!

    xoxo Christina
    rainy--thoughts.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, sowie Lob und Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht. Beleidigungen werden jedoch gelöscht.