Powered by Blogger.

THE BEST OF 2015 // Der große Jahresrückblick




2015

Dieses Jahr stellte für mich das wohl Turbulenteste meines Lebens dar. Es fühlt sich an als hätte ich endlich zu mir selbst gefunden. Habe mich nicht nur von meiner Kindheit sondern auch von Altlasten befreit. Ich kann stolzen Gewissens behaupten glücklicher und ausgeglichener denke zu sein und bin so froh meine Vorhaben für das Jahr eingehalten zu haben. Ich habe begonnen mehr Sport zu treiben, ,mich fit zu halten. Habe meine Ernährung vollends umgestellt anstelle mich nur etwas 'gesünder' zu ernähren. Ich habe meine innere Mitte gefunden, ohne esoterisch klingen zu wollen .. Habe scheinbar endlich feststellen können was für mich das tatsächlich Beste zu sein scheint. Nicht nur den Veganismus habe ich für mich entdeckt, nein auch den Minimalismus. Ich genieße endlich mein Leben und halte nicht mehr an alten Dingen fest, versuche meine Ängste nicht mehr in den Vordergrund zu rücken und nicht andere festlegen zu lassen wie ich mein Leben gestalte. Dieses Jahr hatte aber nicht nur positive Aspekte ... Mein bester Freund hat sein Studium begonnen  und zog nach Hannover, was dazu beiträgt, dass ich ihn seit September nicht mehr gesehen habe, was mich wirklich wahnsinnig traurig macht... Noch dazu kam, dass mein Freund seine Ausbildung begann und ebenso wegziehe musste. Ihn zog es nach Göttingen, was wirklich eine wunderschöne Stadt ist. Wie sehen uns dennoch sehr häufig, trotzdem finde ich macht es einen wahninnig großen Unterschied eine geliebte Person 150km weit weg wissen zu müssen...

2015 zerbrachen ebenso viel Freundschaften, jedoch weiß ich bis heute nicht ob ich dies tatsächlich zu den negativen Aspekten des Jahres zählen soll.. Meiner Meinung nach fühlte es sich bei manchen befreiend und bei anderen schmerzhaft an. Ohne noch einmal Salz in 'Wunden' streuen zu wollen denke ich, dass es Gründe birgt wieso das ein oder andere Geschehen ist.. 


Dieses Jahr konnten aber genau so viele Erfolge gefeiert werden. So hatte ich beispielsweise mein erstes Hochzeitsshooting im Sommer und im Februar den Monat mit einer Rekordzahl an Shootings, was mich wirklich sehr glücklich macht. Auch mein erstes Aktshooting wurde 2015 geknipst und es war wirklich eine sehr anspruchsvolle und tolle Erfahrung. 2015 ging es nicht wie geplant in den Sommerurlaub, jedoch wurde der ein oder andere Städtetrip unternommen, was ihr aber im Laufe des Posts noch zu sehen  bekommen werdet.



Was ist noch so passiert?
Der Minimalismus brachte mich dazu entlieh von mir behaupten zu können meinen Stil in Hinsicht der Mode gefunden zu haben. Jahre lang experimentierte ich mit Klamotten und Stilrichtungen von Emo, zu Hipster bis hin zu .. LAURA! Ich habe mich gefunden und fühl mich wohler dennje. Dies zog ebenso nach sich, dass auch die Selbstzweifel weniger wurden, auch wenn die Schüchternheit blieb (auch wenn das oft niemand glauben mag).
Auch war 2015 das Jahr der Operationen.. Im März hatte ich meine AugenOP und im November wurden mir unter Vollnarkose die Weisheitszähne entnommen..






The Top 5 Popular Posts


BASICALLY FACTS


So viele Blogposts wie in diesem Jahr habe ich in den vergangenen Jahren nicht geschafft zu schreiben. Auch Outfitposts wurden in diesem Jahr so oft wie nie zu vor online gestellt.An dieser Stelle noch einmal einen Riesen Dankeschön an den besten Fotografen der Herzen, meinen Freund :*


So oft wie in diesem Jahr habe ich noch nie meine Haare verändert ..
Von lang und braun zu Bronde zu Ombré über Longbob hinzu paprika-roten Haaren gelang ich zurück zu einem tiefen dunklem braun-schwarz Ton .. Auch wenn man es nicht glauben mag, all diese Veränderungen haben bewirkt, dass ich mich endlich selbst gefunden habe und auch wenn ich mich im Moment wohler dennje fühle ich möchte nicht behaupten, um Gotteswillen nicht behaupten, dieser Prozess sei  schon abgeschlossen. Meiner Meinung nach sollte man dies auch nicht tun, da man sich immer und immer weiterentwickle wird und sollte diesnicht so sein, dann, wie ich finde, läuft etwas schief ..


2015 habe ich nicht nur das Lesen wieder für mich entdeckt sondern auch das Schauen von Serien so habe ich nicht nur 'Gossip Girls', 'OITNB' und Skins geschaut, es kamen auch noch 'American Horror Story' und '90210 Beverly Hills' hinzu und für 2016 stehen auch schon einige auf der virtuellen 2Do-Liste..


Mit der Umstellung auf die vegane Küche kam auch die liebe zum Kochen und der Zubereitung hübscher Köstlichkeiten .. Und auch die liebe zum Tee hat sich im Laufe des Jahres herauskristallisiert..


In dem nun zu Ende gehenden Jahr habe ich aber auch lernen müssen Prioritäten zu setzen und zwischen ehrlich und unwahr wie zwischen wichtig und nicht so wichtig zu unterscheiden.. Ebenso habe ich die wohl zwei allerbesten Investitionen meines bisherigen Lebens getätigt. Mein Auto sowie mein MacBook Pro und ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie unfassbar stolz man sich fühlt sich etwas eigenes so großes leisten zu könne. Ich hatte so unfassbar lange mit dem Gedanken eine eigenen Autos gespielt und alle Vor-und Nachteile abgewogen aber, da ich nun mal auf dem Dorf wohne kam ich letztendlich nicht mehr drumherum und es ist nicht nur für die Schule praktisch, denn so kann ich auch Shootingtermine etwas außerhalb planen (:








Anfang Januar wurde ich endlich süße 18 und es kommt mir vor als sei es erst gestern gewesen, obwohl ich in ein paar Tagen nun schon wieder 19 Jahre werde .. Es ist einfach so unglaublich wie schnell die Zeit rast. Außerdem habe ich im Januar die erste große Präsentation halten müssen vor ca. 250 Personen *aaaah* ich bekomme immer noch Gänsehaut, wenn ich nur daran denke, haha. 



Im Februar habe ich mit meinen Eltern einen Tagesausflug nach Wolfsburg unternommen. Im Outlet kaufte ich mir dann mein wohl erstes Designerteil.. Ein Michaelkors Portemonnaie. Seither ist es mein treuer Begleiter.. so macht doch auch Geldausgehen gleich ein bisschen mehr Spaß. Auch wenn ich es mir nun nicht mehr anschaffen wurde, da es nun mal ein Lederprodukt ist. Aber in diesem Monat wurde nicht nur fleißig geshoppt, nein es war wohl der Monat mit den meisten Fotoshootings bisher und zudem musste ich in den Winterferien meine Facharbeit zum Thema 'Anorexia Nervosa & Bulimia Nervosa' fertigstellen was mir wirklich mit Bravour gelungen ist.




Im März hatte ich nun nicht nur meine erste OP des Jahres. Es ging außerdem in das erste Musical 'Fame' außerdem besuchte meine Klasse die Buchmesse in Leipzig und ich habe endlich mein Iphone6 erhalten.. Außerdem musste in diesem Monat der Businessplan abgegeben werden und schulische gesehen war sehr viel los.





Der April verging mit am Allerschnellsten. Meine Haare haben das erste Mal ein neuen Anstrich verliehen bekommen und eine Freundin und ich wagten das Expermient uns jeden Tag einem Motto entsprechend zu kleiden, dies gelang uns auch echt gut und alte, beinahe vergessene Kleidungsstücke wurden wieder einmal aus den tiefen des Kleiderschranks geholt und neue Liebe entdeckt... Unddddddd.. Die Adidas Color wirbelten die Modeszene auf und ja auch ich wurde angefixt und musste unbedingt ein Modell haben.



Im Monat Mai hieß es für mich und meinen besten Freund .. 'it's time for Berlin' und so urlaubten wir drei Tage Berlin und inhalierten Großstadtluft. Zwischen Shopping und Städtebummel wurden auch ein paar touritypische Besichtigungen gemacht, der Besuch im Applestore war für uns beide Pflicht! Außerdem habe ich den Traum an Sommerschuhen entdeckt, den ich wie man es nimmt unbedingt haben musste. Und um es nicht tu vergessen, meine Haare bekamen bereits den zweiten Anstrich in diesem Jahr.





Neben Ausflügen an den See und der ein oder anderen Party kam auch endlich der Veganismus und irgendwie langsam auch schon der Minimalismus in mein Leben. Ich überdachte meinen Lifestyle und begann das ein oder andere ändern zu wollen. Ich wollte jedoch nichts überstürzen und bisher läuft der Prozess so wie es mir gefällt. Ich begann meine Kosmetik umzustellen, fing an massig an Büchern zu verkaufen und kochte beinahe täglich für den nächsten Tag. Der Sommer versetze mich in eine Stimmung der Wandlung und so begann wohl mein Lebenswandel, denn ich nahm mir sogar vor ganze 3 Monate lang nicht mehr shoppen zu wollen, auch wenn ich daran nach kurz oder lang gescheitert bin. Mein Kleiderkreiselaccount füllte sich in kürzester Zeit rasant und die nächsten Monate verkaufte ich sehr viel was mich bis heute verdammt stolz macht.







Im Monat Juli war mein heimliches Highlight der Ausflug meiner Klasse nach Weimar. Die Stadt ist so wunderschön und meiner Meinung nach sollte sie jeder einmal gesehen haben!  Zudem endete das Schuljahr und in diesem Jahr habe ich die Sommerferien sehnsüchtiger dennje erwartet. Auch wenn dieses Jahr die Festivalsaison für uns ausblieb musste Erholung und Sommerlaune her!







Berlin ist und bleibt meine liebste Stadt. Der Fait, die Kultur der Streetstyle ..
Berlin zieht mich einfach immer wieder erneut in seinen Bann! So ging es in diesem Jahr im Monat August bereits zum zweiten Mal in die wundervolle Metropole. Dieses Mal mit meinem Freund. Anlässlich der Hanfparade ind wir für 3 Tage nach Berlin gefahren und wunderbare Tage gemeinsam verbracht, aufgetankt voller Inspiration und neuer Kreativität ging es dann aber auch wieder in die Heimat, viel zu schnell, wie ich empfand.

Außerdem wurde in diesem Monat wahnsinnig oft gegrillt und jedes Wochenende stand eine neue Party an, es war einfach ein wahnsinnig fantastischer Sommer der mir noch wirklich Jahrzehnte in Erinnerung bleiben wird!


Aber dieser Monat war ebenso einer der Traurigsten des Jahres..
Es war der Monat in dem mein Freund in eine fremde Stadt zog. Anlässlich seines Umzuges verbrachten wir einige wundervolle Tage in Göttingen, was mir ein wenig ruhigeres und besseres Gefühl gab ihn dann tatsächlich ziehen lassen zu müssen..











Das neue Schuljahr begann! Und der Herbst wurde wie jedes Jahr mit dem Eislebener Wiesenmarkt eingeleitet. Die Wiese ist bei uns einfach Tradition und das Highlight in unserer Kleinstadt, alle treffen sich, essen verbringen die Abende zusammen und haben einfach eine Menge Spaß, so ach in diesem Jahr und um ehrlich zu sein freue ich mich schon jetzt auf die Wiese 2016! Auch wenn ich gestehen muss einmal das Oktoberfest in München erleben zu wollen..

Im September hat mich die Schule beinahe erschlagen und die Erholung des Sommers schien nie da gewesen.. Außerdem startete ich meine Herbstserie auf dem Blog, welche bei euch besser as gedacht ankam, was mich wirklich sehr freute.



Und.... *Trommelwirbel* endlich habe ich mich dazu entschlossen mir mein MacBook anzuschaffen. Nachdem mein alter Laptop nach nur 3 Jahren vollends den Geist aufgeben hatte wollte ich auf Qualität setzen und wirklich dieses Gerät ist jede Cent wert! Ich bereue die Kaufentscheidung keineswegs auch wenn es wirklich eine große Investition war.




Meine Herbstserie war in vollen Gange. Mein Zimmer bekam einen neuen Anstrich in dem es herbstlich dekoriert wurde. Das Ausmisten war beinahe abgeschlossen und auch zwei ganze Kleiderschränke sind leer geworden, was für mich ein riesengroßer Erfolg war! Es ging zudem wieder nach Göttingen, dort habe ich nicht nur meine Herbstferien bei meinem Freund verbracht, auch meine Haare erhielten einen herbstlichen Anstrich und wurden Knall rot gefärbt!


Und natürlich konnte ich es mir nicht entgehen lassen ansässig von halloween für euch zwei Facepainings für euch zu kreieren hier noch einmal Eines davon!


Im Monat November stand die zweite OP für mich an. Meine Weisheitszähne mussten entfernt werden, so dass ich mehr als eine Woche im Bett lag. Genug Zeit zum Lesen, Serien schauen aber auch um sich Gedanken zu machen. Diese Zeit hat mir den letzten Rest gegeben feste Entschlüsse vor allem für das kommende Jahr zu fassen! Erstaunlicherweise muss ich auch sagen, dass ich der Novemberdepression gekonnt entgangen bin, wie? Detox! Ich habe es lieben gelernt mich zu entgiften und ich kann mir meinen Alltag ohne Ingwer partout nicht mehr vorstellen! In diesem Monat muss ich zudem zugeben habe ich den Blog etwas hinten anstellen müssen, da ich mich tief in der Klausurenphase befunden habe. Und ich muss ebenso sagen, dass die Ergebnisse sich haben sehen lassen!

Ach ja .. Meine Haaren  wurde wieder richtig dunkel. Das Rot gefiel mir wirklich gut doch so richtig war es nicht das Meine...





Zwischen Blogmas und Weihnachtsstress.. 
In der Schule ging es nocheinmal heiß her, es gab die Zeugnisse de 3. Kurshalbjahres und die Weihnachtszeit wurde mit der Familie genossen. Es ging auf die verschiedenen Weihnachtsmärkte und es wurden Geschenke besorgt. Als nun endlich Weihnachtsferien waren ging es mit meinem Freund drei Tage nach Frankfurt (Oder). An der polnischen Grenze besuchten wir seine Großeltern und verbrachten wundervolle Tage in dem kleinen Dorf an der Grenze. Natürlich ging es einen tag nach Polen und einen Tag erkundeten wir Frankfurt. Nun war auch schon Weihnachten, wundervolle Weihnachten mit wundervollen Geschenken und noch leckererem Essen! Ich habe die Festtage im Kreise meiner und der Familie meines Freundes genossen wie viele Jahre zu vor schon nicht mehr! Der Wert an Weihnachten ist  für mich in diesem Jahr so sehr gewachsen/hat enorm an Bedeutung gewonnen!


Nun sind die Festtage jedoch vorüber und die Planung für 2016 ist in vollen Zügen!
Viele Shootings sind in Planung aber auch ein paar Reisen und Städtetrips stehen schon an..




MY LOVELY 12 OUTFITS 








     





OUTLOOK FOR 2016


2016 wird wunderbar! Es steht schon jetzt so viel Tolles an, wobei ich wirklich nichts vorweg nehmen möchte! Zu Begin des Jahres habe ich ja direkt Geburtstag, welcher gefeiert werden wird. Zu vor geht es jedoch schon wieder für einen Tag Berlin und bereits am 2. Januar habe ich ein Neugeborenen Shooting! Ich freue mich so sehr - Einige Reisen und Kurztrips stehen an und auch mein Abi werde ich in diesem Jahr, so hoffe ich es doch, über die Bühne bringen..

2016 wird noch einmal ein Jahr der Veränderungen sein, denn wo es mich für die Zukunft hin verschlägt, mir stehen noch alle Türen offen ..


So hoffe und wünsche ich euch für das Jahr 2016 nur das Beste und dass all das was ihr euch wünscht vorstellt, erhofft und vornehmet in Erfüllung geht!



Und an dieser Stelle möchte ich mich auch einmal bei euch ganz herzlich Bedanken!
Ohne euch wäre dies hier alles nicht möglich - ohne eure Kommentare und Leserschaft wäre das alles nicht das Gleiche ! Darum möchte ich einfach einmal kräftig DANKE! sagen <3




xx, Laura :*

Kommentare

  1. Ein sehr schöner Post von dir :)
    Ich freue mich ja am meisten darüber das du dein eigenen Stil gefunden hast. Das sieht man auch richtig gut finde ich :) Ich mag den Laura Stil total. Gefällt mir :)
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Wow das nenne ich mal einen mega tollen und anspruchsvollen Post, den ich sehr gern gelesen habe. Ich wünsche dir natürlich alles Gute für das neue Jahr. Sei lieb gegrüßt Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das war glaube ich der beste Post zum Thema 'Jahresrückblick' den ich bisher gelesen habe. Super!
    Ps: Bei mir läuft zur Zeit eine Blogvorstellung & ich würde mich freuen wenn du vorbei schaust!

    Love,
    Julia♥ http://golden-wishes.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ein absolut toller Beitrag. Ich liebe solche Jahresrückblicke ! Du hast den Beitrag wirklich toll aufgebaut. Ich finde es einfach toll, wenn Leute all ihre Gedanken so schön in Worte fassen können, so sein du es immer machst :)

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen
  5. Richtig toller Review <3

    Bei mir läuft derzeit noch ein Giveaway von Braun!

    Schau doch mal vorbei!
    http://www.melanie-delavie.de/braun-christmas-giveaway/

    Liebe Grüße
    Melanie <3

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein schöner Beitrag, finde ich ganz toll! Seine Ziele zu erreichen ist einfach ein gutes Gefühl und entspannt wahnsinnig! Ich trinke auch regelmäßig Detox- und Basentees und merke richtig, wie gut mir das tut. Generell bin ich aber auch ein absoluter Teeliebhaber.
    Besonders gut gefällt mir der Rückblick deiner Outfits. Du hast einen richtig tollen Stil, der richtig geschmackvoll ist.
    Ich wünsche Dir einen tollen Start ins neue Jahr,
    Christina von http://lifeas-christina.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Ein wirklich schöner Post und diese verschiedenen Rückblicke an besondere Momente aus 2015 fand ich sehr toll :)
    xx Katha
    showthestyle.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. die bilder sind so schön!
    ich mag deine Outfit Posts am liebsten und der abschluss mit den 12 besten Looks fand ich top!
    Schon komisch für wie viele Menschen 2015 so ein auf und ab war!
    Mein Jahr war auch so Turbulenzen reich

    alles Liebe deine AMELY ROSE vorbei

    AntwortenLöschen
  9. Was ein schöner Jahresrückblick! :)

    AntwortenLöschen
  10. ein wirklich super jahresrückblick mit vielen tollen bildern und die texte sind super zu lesen (:
    ganz liebe grüße♥

    http://laraloretta.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Das ist ein total schöner Post :) Du hast echt tolle Sachen erlebt

    AntwortenLöschen
  12. You had an amazing year!

    xo,
    priceless-ambition.blogspot.pt

    AntwortenLöschen
  13. I love these kind of posts near the end of the year, I'm working on an outfit recap myself as well haha! x

    AntwortenLöschen
  14. Ein toller Post! ich liebe ja deine pinken Sneaker :)
    Ich habe mir auch vor ein paar Monaten ein Macbook zugelegt und bin auch total glücklich damit :)
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  15. Diesen Post habe ich auch eben vorbereitet :D Super schön geschrieben und tolle Bilder hast du reingenommen :) I

    ch würde mich freuen, wenn du dir meinen neusten Post anschaust!

    Liebe Grüße
    Chiara von modemood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  16. So ein toller Post, ich liebe Jahresrückblicke :)
    Liebst, Lea.
    http://erdbeertiramisu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Ein wunderbarer Post, habe ich mir sehr gerne durchgelesen :) Bist eine süße Maus <3
    Liebe Grüße!
    LIANA LAURIE

    AntwortenLöschen
  18. Hört sich nach einem tollen Jahr an! Ich wünsche dir einen guten Rutsch und alles gute für 2016!
    xo,
    Louisa

    www.theurbanslang.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  19. Ein sehr ausführlicher Post, bei dem es dennoch Spaß gemacht hat, ihn zu lesen. :)
    Mein Kompliment an dich!

    Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr. ♥
    Selly
    von SellysSecrets || Instagram

    AntwortenLöschen
  20. Cool post I love it, I have found your blog and I really love it and I follow you in GFC (452) xx
    http://chicniceandcool.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  21. Wow, toller und ausfürhlicher Jahresrückblick !
    Ich wünche dir ein frohes neues Jahr!:)

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, sowie Lob und Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht. Beleidigungen werden jedoch gelöscht.