Top Social

.

#bloggeradventskalender2015 - Türchen Nr. 15! VEGANE ZIMSTERNE

15 Dezember 2015




Halli Hallo meine Lieben!

Hiermit begrüße ich euch zum #bloggeradventskalender2015 und öffne für euch Türchen Nummer 15...
Da ich in diesem Jahr mein erstes verganes Weihnachten zelebriere möchte ich euch daran etwas mehr teilhaben lassen und stelle euch diese köstlichen Zimtsterne vor! Habt viel Spaß beim Stöbern!



ZUTATEN


- 3EL Zimt
- 500g Mehl
- 200g Zucker 
- 200g pflanzliche Magarine
- 1 TL Salz
- 1 Päckchen Backpulver 
- Zitrone
- Puderzucker





Im ersten Schritt wiegt ihr die Magazine ab und bringt sie in einem kleinen Top zum Schmelzen, anschließend vermengt ihr diese mit Zimt und Zucker in einer Schüssel. Im nächsten Schritt gebt ihr das Mehl hinzu und vermengt alle Zutaten gründlich mithilfe eines Mixers/Küchenmaschine.



Wenn ihr dies erledigt habt gebt ihr Backpulver und Salz zu eurem Teig hinzu und knetet diesen gründlich und vor allem geduldig mit der Hand zu einer festen Masse. Im Zuge dessen vergesst nicht den Ofen auf ca. 190-200Grad vorzuheizen!



So nun könnt ihr den Teig ausrollen und mit einer geeigneten Ausstechform/Plätzchenform ausstechen. In meinem Fall habe ich mich für diese kleine Sternform entschieden, da ich die Kekse für meinen Französischkurs gebacken habe und jeder etwas davon bekommen soll ..



Die bereits ausgestochenen Plätzchen legt ihr nun auf ein Blech, auf welchem sich bereits ein Stück Backpapier befindet, die Plätzchen sollen ja nicht am Blech festkleben, haha.
Wenn das erste Blech nun im Backofen bei 190° für ca. 8-12min vor sich hin bäckt. (je nach dicke des Teiges) geht es weiter an das Ausstechen. Je nach Größe eurer Kekse und eures Bleches bekommt ihr 1-2 Bleche voller Kekse aus der Masse des Teiges.


Während die Kekse sich nun am Abkühlen befinden könnt ihr euch an das herrichten der Glasur machen. Hierfür mischt ihr Zitronensaft und Puderzucker in einem Verhältnis je nach dem wie ihr die Glasur mögt. Eurer Kreativität beim Dekorieren der Kekse sind natürlich keine Grenzen gesetzt!






Mit dem Hashtag #Bloggeradventskalender2015 könnt ihr auch weitere Posts bei INSTAGRAM und FACEBOOK finden. 


xx, Laura :*



Post Comment
Kommentar veröffentlichen

Konstruktive Kritik, sowie Lob und Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht. Beleidigungen werden jedoch gelöscht.

Auto Post Signature

Auto Post  Signature