Powered by Blogger.

BLOGPARADE: 'TRAVEL THE WORLD' // BRASILIEN



Halli Hallo,

ich nehme nun zum allerersten Mal an einer Blogparade teil und bin wahnsinnig aufgeregt und neugierig auf euer Feedback. Das Thema der Blogparade, die nun monatlich vorgeführt wird ist 'Travel the World' und jeden Monat wird ein anderes Land in den Mittelpunkt gestellt.Der Kreativität sind bei der Umsetzung keine Grenzen gesetzt. So kann man DIY's vorstellen, ein Make-Up kreieren ein Nageldesign entfernen oder eben ein landestypisches Rezept vorstellen. 



Ich habe mich für ein Rezept entschieden und da meine Teilnahme an der Blogparade äußert spontan entstand habe ich das Rezept tatsächlich noch nicht ausprobiert. Jedoch klingt es für mich wahnsinnig interessant und eine Feedback, nach dem ich es ausprobiert habe wird definitiv folgen!




Tofu á casaca


(Quelle des Rezepts:http://www.peta.de/brasilien-rezepte#.VhFse3hIWt8)
Zutaten:
500 g Tofu (oder Räuchertofu)
4 EL Öl
2 Tomaten, gewürfelt2 mittelgroße Zwiebeln, gewürfelt
Koriander (je nach Belieben)
Pfeffer
Frittierte Bananen
Evtl. Kräuter und Sojasoße für Tofumarinade

Für die Polenta:
150 g Maisgrieß
600 ml Wasser
1/2 TL Salz

Zubereitung:
1. Tofu oder Räuchertofu in circa 1 cm dicke Scheiben schneiden und von beiden Seiten etwas anbraten. Naturtofu zuvor in etwas Sojasoße einlegen oder kräftig mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen.
2. Einen Salat aus Zwiebeln, Tomaten, Koriander und Pfeffer zubereiten, mit Salz und Öl abschmecken.
3. Wasser und Salz in einem großen Topf zum Kochen bringen. Dann die Herdplatte auf kleine Hitze zurückschalten und unter ständigem Rühren nach und nach den Maisgrieß zugeben. Den Deckel auf den Topf legen und die Polenta 10 Minuten köcheln lassen. Dann den Herd ausschalten und weitere 15 Minuten ziehen lassen.
4. Nach der Zubereitung die einzelnen Zutaten in eine Auflaufform schichten: a) Tofu, b) Polenta c) Salat und d) frittierte Banane.
5. Im Ofen nur kurz heiß werden lassen und mit Reis servieren.



Habt ihr Lust bekommen es nach zu kochen oder ist es eher nicht so Euer Fall? :)


Ps: Hier geht es zu weiteren Teilnehmern der Blogparade am Samstag startete sie und täglich wird eine Bloggerin einen Post verfassen:



xoxo, Laura :*




Kommentare

  1. Leckeres Rezept! Der Tofu ist eher nichts für mich..aber der Rest klingt echt gut:) Vorallem mag ich Polenta total gerne!:)
    Liebe Grüße,
    Marié

    AntwortenLöschen
  2. Yummy :D werd ich ausprobieren..Morgen geh ich ja an den Start :O hahahah
    Toller Blog
    LG
    Geri

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja eine tolle Blogparade!
    Schöner Beitrag!
    Liebe Grüße,
    Anna
    www.glitterandsilk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Leckeres Rezept! Schaut jedenfalls sehr köstlich aus

    AntwortenLöschen

Konstruktive Kritik, sowie Lob und Verbesserungsvorschläge sind gern erwünscht. Beleidigungen werden jedoch gelöscht.