Powered by Blogger.

REVIEW//PREVIE ESSENCE 'URBANICED' LE #getestet

Hallo meine Lieben,

wie ihr vielleicht wisst habe ich am Freitag ein Päckchen von Cosnova erhalten.
Die mir zugesandten Produkte habe ich bereits HIER vorgestellt.
Heute möchte ich euch eine Review geben und euch über die Qualität der Produkte informieren.
Ich habe Euch ein Make-Up zum Ausgehen mit den besagten Produkten geschminkt um die Produkte sozusagen vor eine Bewährungsprobe / Härtetest zu stellen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Ansehen und Lesen ♥





Hier seht ihr zu Beginn die mir zugesendeten Produkte noch einmal im Überblick:



AUFGEBRAUCHT August {KOSMETIKMORD}

Hallöchen ihr Süßen,
ich habe mal wieder eine Menge an Kosmetik aussortiert und aufgebraucht.
Und da es soooo viel ist wollte ich einfach nicht bis zum Ende des Monats warten, damit ich den Berg an Plastik endlich entsorgen kann...




 



FALL INTO FALL - WITH LAURA // TOUGHTS

Hallo meine Lieben,

so langsam aber sicher müssen wir den Sommer, so schwer es uns auch fallen mag, ziehen lassen.
Der Sommer, in dem wir an heißen Tagen in kurzen Shorts und Tanktop herumliefen.
Wir die Tage mit Freunden am See verbracht haben und uns am Abend zum Grillen verabredeten..
Die Nächte die wir durchfeierten und die Sonne bereits aufging als wir zu Hause ankamen..

All die Erinnerungen an spontane Ausflüge, Festivals oder die Städtetrips.
Die Ausgelassenheit und die Freude über die Vollkommenheit. Die Ekstase und doch die Gewissheit, dass der Ernst des Lebens bereits im Nacken sitzt.


Was ich damit sagen möchte..
Der Herbst, diese wundervolle und zugleich meine liebste Jahreszeit, ist zu gleiche welche, die uns die Freiheit für bestimmte Zeit entreißt und uns darüber bewusst werden lässt, dass es wieder anders herum geht. Für den einen beginnt ein neues Schuljahr, für den anderen ein ganz neuer Lebensabschnitt, sei es das beginnende Studium oder doch die Ausbildung.

Doch das Aller-schönste dabei ist doch die Erinnerung an den Sommer die Wahnsinns Momente, die für immer Fest in  unserem Gedächtnis verankert sind. Der Sommer schreibt die Momente, welche wir später unseren Enkeln und Urenkeln erzählen werden.
Die Erinnerung als Motivation zu sehen, den nächsten Sommer vor Augen zu haben im Vorhaben einen noch viel Besseren daraus zu machen. Und dennoch den Herbst in vollen Zügen zu genießen und all die tollen Vorteile, welcher der Herbst uns bietet auszukosten..






Die Blätter färben sich. Die Temperaturen sinken. Die Tage werden kürzern und die Nächte länger..
Für den ein oder anderen mag es sich wie ein Albtraum anhören. Doch ich liebe den Fassetten reichen Herbst. Aus diesem Grund schreibe ich euch heute diesen Post um meine kleine 2Do Liste für den Herbst mit euch zu teilen ... Und um euch vielleicht ein bisschen Inspiration zu geben..


Ich möchte diesen Herbst so viel erleben.
Sei es im Bereich Mode, Unternehmungen mit Freunden oder einfach allgemein im Bereich Erfahrungen sammeln... Im Bereich Mode finde ich ist der herbst die perfekte Jahreszeit sich auszuleben. Man hat die perfekten Möglichkeiten zu tragen was man mag.  Seien es dicke Pullis, Parkas oder die über alles geliebten Lederjacken oder doch lieber Denim? Endlich dürfen die dicken Schals aus den dunkelsten Ecken des Kleiderschrankes hervorgekramt werden und auch die Boots und Stiefeletten, die Gummistiefel und die Sneaker Man trägt was man liebt. Ebenso Fassettenreich ist die Farbauswahl im Herbst. Schwarz geht immer. Brauntöne und Senf, sowie Bordeaux sind die Alleskönner im Herbst. Außerdem gibt es natürlich die im Sommer auf der Fashion Week vorgestellten Trend der Herbst/Winter Kollektion 2015/16, worüber ich aber später noch etwas posten werde..

Ich freue mich so sehr auf kuschelige Pullis, Lederjacken Boots und Stiefel.
Ich kann es gar nicht abwarten Mäntel, Westen und Parkas aus dem Sommerschlaf zu erwecken.
Neues soll ausprobiert werden, ich möchte mich ausprobieren und austesten. Was steht mir was nicht. Worin fühle ich mich wohl und worin nicht. Was ist Alltagstauglich und worin werde ich missbilligt angesehen .. 
Ebenso wird es im bereich des make-Up ausschauen, endlich kann ich wieder dunkelroten Lippenstift tragen und kann meine Blässe präsentieren ohne komisch angesehen zu werden und als Kellerkind bezeichnet zu werden, haha.




Ich möchte diesen Herbst so viele Dinge erleben.
Dienstag geht es bereits wiederholt nach Göttingen. Ende September wird es nach England/London gehen. An dem Wochenende darauf ist bereits Wiesenmarkt. So viele Feste stehen auf dem Program..

Es wird nach Hannover und Berlin gehen und um leipzig nicht zu vergessen..
Ich werde des Öfteren nach Göttingen fahren und so viel zeit wie möglich mit meinen Freunden verbringen.. Die letzte warnen Abende sollen ausgekostet werden ...

Jedoch freue ich mich zu gleich darauf Zeit mit meiner Familie zu verbringen.
Kürbisse auszuschlachten, neue Rezepte zu probieren. Spazieren zu gehen und mein Zimmer auf den Herbst einzustimmen. Abends in meine Lieblingsdecke eingekuschelt zu sein und bei einem Tee und Kerzenschein meine Lieblingsserien zu schauen..




Das und noch soooo viel mehr steht auf meinem Plan für den diesjährigen Herbst und so viel mehr wird spontan noch dazu kommen, wie das nun immer so ist..

Aber was habt ihr vor und worauf freut ihr euch in deisem Herbst am Allermeisten? 
Lasst es mich doch in den Kommentaren wissen ♥



Ps: Dieser Post soll eine neue Blogreihe eröffnen, welche euch ein bisschen mehr in Herbststimmung bringen soll um es dem Ein oder Anderem von euch vielleicht etwas zu vereinfachen, den doch so geliebten Sommer ziehen zu lassen ...



xoxo, Laura :*








COSNOVA KOORPERATION // ESSENCE LE URBANICED >< first impressions

Hallo meine Lieben!

Am Freitag Nachmittag, als ich gestresst von einem anstrengendem Tag nach Hause kam erblickte ich ein Paket von Cosnova. Total verwundert öffnete ich es und es handelte sich um meinen Gewinn von einem Gewinnspiel der Marke Essence. Das Cosnova-Team hat mir also einige Produkte der Limited Edition 'urbaniced' zur Verfügung gestellt um diese für Euch zu testen. Bereits vor einigen Tagen habe ich euch die Limited Edition HIER vorgestellt. In diesem Post möchte ich euch die Produkte zeigen, welche mir zugesandt wurden und euch meine ersten eindrücke mitteilen.

Um euch eine 'richtige' Review zu den Produkten zu geben, werde ich ein Make-up für den Abend damit zaubern um die Produkte vor einen Härtetest zu stellen, dazu aber später mehr ...





 Beide Düfte habe ich gestern bereits auf meine Handgelenke gesprüht.
Auch nach mehreren Stunden war der Duft noch frisch was mich wirklich sehr und vor allem positiv überrascht hat! Der rosa farbene Duft ist eher  süßlich, was nicht so sehr meinem Geschmack entspricht. Der Gelbe hingegen riecht wunderbar frisch und hat eine leichte blumige Note ♥
 Beide werden 2,95€ kosten.




Über die Lidschatten freue ich mich besonders!
Momentan trage ich zwar super gern rosa und braun Töne, jedoch möchte ich mich schlielich gern auch austesten. Vor allem zum Weggehen finde ich grau wahnsinnig schön und nicht so 'hart' wie schwarz. Die Textur und auch die Pigmentierung ist der Wahnsinn. Ich bin gespannt wie sie sich im Test in der Haltbarkeit und Textur schlagen werden oder ob sie sich schnell in der Lidfalte absetzen werden. Jedoch mag ich die Beiden bereits jetzt schon sehr gern!

Kosten werden Beide jeweils 1,95€

 Einen neuen Eyeliner brauchte ich sowie!
Umso mehr freue ich mich darüber einen im Paket erhalten zu haben.
Positiv finde ich bisher, dass es sich um einen flüssig Eyeliner handelt auch die feine präzise Spitze finde ich toll! Im Test wird sich zeigen, ob diese präzise Spitze auch erhalten bleiben wird. Ich bin sehr gespannt! Kostenpunkt: 2,97€

 Auf den Tattoo Liner bin ich ebenfalsl gespannt, da ich ein produkt dieser Art bisher noch nicht hatet und somit auch noch keine vorherigen Erfahrungen habe, mit welchen ich ihn vergleichen könnte.
Ich freue mich jedoch auch dieses Produkt für euch testen zu könne, auch wenn mir meine grob motorischen Hände in die Wege kommen könnten, haha.

Preis: 1,99€



 Ebenso war ein Lippenprodukt in meinem Päckchen.
Die Farbe finde ich toll, allgemein bin ich der Meinung, dass pink Farbene Lippen direkt Frische ins Gesicht zaubern! Die Textur gefällt mir bisher sehr gut. dafür, dass es eher ein glossiges Produkt ist, finde ich ihn nicht soo klebrig auch über die Haltbarkeit denke ich wird er sich gut schlagen, da ich bereits Mühe hatte ihn von meiner Hand wieder zu entfernen.

Preis: 2,79€



 Am meisten freue ich mich über den Blush!
Ich liebe die Essence Blushes und habe bisher keine schlechten Erfahrungen gemacht.
Die Farbe ist total sommerlich aber zaubert auch Frische in den Herbst!

Preis: 2,99€





Ein Nagellack durfte natürlich auch nicht fehlen, ebenso wäre ein Essence Edition sei es Trend oder limited, nicht vollständig! Die Farbe trifft genau meinen Geschmack! Sie ist einfach total herbstlich passt total in meine Garderobe und ist ohnehin zu allem kombinierbar!

Der Auftrag ist total unkompliziert und bisher muss ich sagen, dass er echt super hält!
Auf dem Nagelrad seht ihr den Lack links mit einer Schicht und daneben mit einer zweiten Schicht :)


Preis: 1,79€





Was meint ihr zu den Produkte?
Würdet ihr euch Eines oder direkt Mehrere zulegen?
Oder sagt ihr ... Es ist rein gar nichts für euch dabei?

Lasst es mich doch gern in den Kommentaren wissen !


xoxo, Laura :*



ACCESSOIRES HAUL BERLIN

Hallo meine Lieben!
Ich wünsche euch ein wunderbares Wochenende ♥

Sehr verspätet, aber lieber spät als nie, zeige ich euch heute nun
meine Accessoires Ausbeute aus meinem Berlin Trip..

Habt viel Spaß beim Ansehen!



 Primark 6€

 Claires 5€
Primark 4€



Gefallen euch die Artikel?
Hinterlasst mir doch gern euer Feedback in den Kommentaren !


Ps: Was habt ihr schönes am Wochenende geplant?
Wie verbringt ihr euer Wochenende am Liebsten?

xoxo, Laura :*


DESKTOP / WORKSPACE >< BACK TO SCHOOL

Hallo meine Lieben!
Heute melde ich mich auch schon mit dem nächsten Post meiner 'Back 2 School' - Reihe wieder.
Nachdem ich euch nun schon meine Outfits, sowie ein paar DIY Ideen gezeigt habe, soll es heute um meinen Schreibtisch und somit auch um meinen Arbeitsplatz gehen..
Ich zeige euch in diesem Post einfach mal, wie mein Schreibtisch ausschaut und ebenso was in ihm schlummert. Habt viel Spaß beim Ansehen!




 Die Arbeitsfläche mag ich gern kahl und leer.
Mich soll nichts ablenken und so finde ich es perfekt.
Ein paar Stifte - ein Locher - ein paar Medikamente - ein Notizbuch - ein paar Notizzettel
und zu guter Letzt mein Laptop.


 Auch an den Seiten habe ich Stauraum, auf dieser Seite stehen noch einige Bücher,
auf der anderen Seite habe ich nichts stehen.

Nun seht ihr die rechte Seite meines Schreibtisches von vor.
Im obersten Fach habe ich Deutschlektüre aufbewahrt.
Im Mittleren hingegen steht ein Körbchen in dem sich Tempera-Farbe
befindet und eine Mischpalette liegt darauf. Und daneben seht ihr noch zwei 
Wörterbücher. Im untersten Fach habe ich dann noch einen Duden und einen Pons stehen,
Darauf liegend seht ihr das Kapital von Karl Marx und neben dem Pons stehen noch zwei 
Bücher . Einmal das 'Berufe aktuell' und ein Bewerbungstrainer.


 Nun habe ich die linke Schublade (ein Bild darüber) für euch geöffnet.
Hier im unterem Bereich befinden sich zwei große Ordner in denen in das Unterrichtsmaterial
aus den letzten beiden Schuljahren aufbewahre. Darauf liegen noch drei etwas ältere Faulenzer,
die ich zu Schade finde um sie wegzuwerfen.
 In dem Fach darüber bewahre ich ein altes Kästchen auf, weil ich es einfach sehr schön finde.
Daneben stehen Karteikarten, da ich diese öfter für Präsentationen oder zum lernen von Vokabeln verwende.

 Nun kommen wir zum linken Teil meines Schreibtisches.
In der oberen kleinen Schublade bewahre ich ein paar Gadgets auf.
Zum Beispiel Tacker, Klebstift, Spitzer, einen alten Taschenrechner.
Aber auch zwei kleine süße Stifteboxen in denen ich zum Einen Büroklammern und zum Anderen
Aktendullis (Heftklammern)
 Nun kommen wir wieder zur etwas größerem Fach, was wie das auf der rechten Seite in zwei geteilt ist. Im oberen Teil bewahre ich bisher noch nicht allzu viel auf. Bisher liegen darin leere Blöcke, mein Mäppchen ein Notizblock und mein Planer. Bald werden darin jedoch auch meine neuen Hefter ihren Platz finden.

 Im unteren Bereich befinden sich dann ganz unspektakulär meine Schulbücher und Hefte sowie mein Vokabelbuch und mein Planer aus dem vergangenem Jahr.
 Links neben meinem Schreibtisch habe ich dann noch zwei dieser Ordnungshelfer stehen.
Im rechten befinden sich Unterlagen, die ich eigentlich schon längst abgeheftet haben sollte un im rechten der Beiden befindet sich ein Ordner, in dem sie später landen...



Mein Schreibtisch, sowie mein Schreibtischstuhl stammen von Ikea.




Ich hoffe sehr, dass Euch der Post gefallen hat.
Hinterlasst mir doch gern euer Feedback in den Kommentaren!


Seid ihr mehr der Schreibtischnutzer oder eher der Typ der seine Schulaufgaben im Bett oder auf der Couch erledigt?




xoxo, Laura :*





SUNDAY >< FUNDAY // SOME PICTURES