Top Social

.

Image Slider

Damn shit, I think I'm gotta crazy

09 April 2017
Lange habe ich überlegt, ob ich diesen Post verfassen sollte oder es doch lieber bleiben lasse. Doch der beste Weg Schmerz zu verarbeiten - niederschreiben. Die kommenden Worte werden wirr sein  -keine Frage, doch ich setze nicht voraus, dass sie verstanden werden. Dieser Blog soll, zumindest in diesem Post, zu den Wurzeln seiner selbst zurückfinden. Er soll wieder ein Ort sein, an dem meine Gedanken Platz finden. Eine Art Tagebuch eben ..



Viele Dinge werden mir für immer missverständlich sein, doch so muss ich lernen damit umzugehen. Es ist schwer Dinge hinzunehmen, hinterfragen hingegen schmerzlich. Mein Kopf droht zu platzen, die Gedanken quälen mich und doch finde ich keine Worte, welche ausdrücken was ich fühle, geschweige denn sagen möchte. Will weder  allein sein noch ertrage ich den Umgang mit anderen. Würde am liebsten Wegrennen und mich gleichermaßen gern im Bett verkriechen. Ich weiß, dass das Leben voran gehen muss und doch kann ich nicht weitermachen wie zuvor. Schaue stundenlang in die Leere und doch vergeht die Zeit nicht. Alles zieht sich in die Länge und doch scheint das Leben an mir vorbei zu ziehen. Habe mir geschworen nichts mehr aufzuschieben und die Dinge gleich anzupacken, doch scheiterte in den ersten fünf Minuten. Will eine bessere Version meiner selbst sein, so denke ich, stehe ich in dieser Schuld. Der Weg wird schwer sein und doch glaube ich es zu schaffen.  Ich muss die Dinge anpacken. Die Ereignisse schweißen zusammen, wir müssen gemeinsam stark sein und für das Uns kämpfen. Die schwarze Wolke wird den Weg noch eine ganze Weile erschweren, doch die sonnigen Tage, so glaube ich, werden kommen... Ganz bestimmt. 

SUNDAY: MY WEEK IN SOME WORDS - CW12

26 März 2017


DUNGAREES PASTELL LOOK // FASHION FRIDAY

24 März 2017

RIVAL DE LOOP - MAKE UP DREAMS // EYE & LIP PALETTE { Anzeige }

20 März 2017

SUNDAY: MY WEEK IN SOME WORDS - CW11

19 März 2017



best of the week: Oh da gibt es gleich mehrere Dinge. Die wohl erfreulichste Nachricht war jedoch, als ich gelesen habe, dass die anstehende Matheprüfung  doch eine Woche später stattfinden wird, als bisher angenommen - yay. Zudem habe ich es endlich geschafft ein Logo in Auftrag zu geben und die passendem Visitenkarten sind ebenfalls in Arbeit. Weitere tolle Neuigkeiten? Endlich habe ich mein Hobby die Fotografie wieder aufleben lassen. Vergangene Woche hatte ich gleich zweimal das Vergnügen und in kommender Zeit sind einige Projekte geplant, welche es heißt umzusetzen. Ich bin gespannt, was die Zeit mit sich bringen wird. 


Ganz toll war auch mein vergangener Mittwoch. An dem Tag hatte ich nicht nur das Vergnügen, meinen kleinen Neffen endlich wieder zu treffen, sondern sah meine liebste Lisa endlich wieder<3

Am Donnerstag schauten mein Freund und ich uns die Neuverfilmung des Disney-klassikers "Die Schöne und das Biest" an. Grandioses Meisterwerk. Ich war sprachlos und bin noch immer wein wenig verzaubert. Wer Disney mag, sollte sich diesen Film ganz sicher nicht entgehen lassen. Umso mehr freute ich mich am Tag darauf die zum Film passende Glossy Box erhalten zu haben. Der Inhalt ist super und ganz bestimmt wird die Review zu den Produkten hier auf dem Blog veröffentlicht.  Vielen Dank nochmal an das Team von Glossy Box, für diese gelungene Überraschung :*

worst of the week: Miese Brise und ganz große Enttäuschung. Sehr verärgert haben mich diese Woche meine geliebten Stan Smith Schuhe von Adidas. Die Sneaker sind so eingelaufen wie ein Schuh nur sein kann, denn bereits seit Anfang vergangenen Jahres trug ich sie beinahe ununterbrochen. Dennoch habe ich mir in den Tretern eine furchtbar schlimme Blase gelaufen, welche veranlasste, dass ich den Rest der Woche humpelt anzutreffen war. Gar nicht genial. Noch dazu bekam ich durch die "Humplelei" einen Krampf in der Wade. Wenn dann trifft es mich richtig, haha. 

reference of the week: Gilmore Girl! Eindeutig. Die letzten Wochen vernachlässigte ich die Serie viel zu sehr. Nichtsdestotrotz hatte ich mir vorgenommen die Serie in der kommenden Zeit zu Ende zu schauen, so  dass ich die letzten Abende wieder gespannt den Damen aus dem Hause Gilmore zu schaute. Ich liebe die Serie. Gilmore Girls, als Serie  ist einfach eine tolle Mischung aus Seifenoper und Spannung. 


outlook for the next week: Das Pauken für die anstehende Matheprüfung nimmt einen Großteil des Zeitplans in Anspruch. Dennoch stehen einige Termine an, so zum Beispiel ein tolles Fotoshooting und ein Termin mit einem lieben Kumpel, welcher die Logogestaltung für ein kommendes Projekt übernehmen wird. Am Wochenende habe ich dann wieder einen Auftrag als Fotografin. Achherje, bin ich gespannt, hihi. 


----------

Was war denn euer tollstes und weniger tollstes Erlebnis in der vergangenen Woche? Ich freue mich auf den Austausch in den Kommentaren. 

xx, 


Auto Post Signature

Auto Post  Signature